Fachabitur auch nach 2 jähriger ausbildung?

5 Antworten

Du kannst immer alle Schulabschlüsse nachholen. Eine zweijährige Ausbildung plus die Fachoberschulreife berechtigt zum Besuch z.B. der Fachoberschule, der Berufsoberschule oder des Weiterbildungskollegs, um die Fachhochschulreife zu bekommen. Die FOS Klasse 12 gibt es z.B. in NRW. Damit hast Du nach einem Jahr Dein Ziel erreicht.

Wenn die Ausbildung abgeschlossen ist (mit bestandener Prüfung) ist es egal ob du zwei oder drei Jahre gebraucht hast.

Es ist eigentlich egal wie lange die Aubildung geht,solang es eine staatlich anerkannte Ausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz ist ;-)

Das ist so, wenn du die Mittlere Reife hast oder den Quabi, dann geht es auf jeden Fall, aber wenn du eine Ausbildung hast ohne Quabi oder ohne Mittlere Reife, dann geht es gar nichts. Im Prinzip ist die Mittlere Reife genau wie den Quabi abdaher musst du unbedingt die Mittlere Reife haben bzw.Quabi, und ein durchschnitt von 2,5, und Note 3 in Englisch

Ja geht, mache ich auch ab august.