Facebook Account löschen. Welche Daten bleiben gespeichert?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was einmal im Netz ist, bekommst du auch so leicht da nicht mehr raus. Die Bilder wird jetzt keiner mehr sehen können, was aber nicht heißt, dass sie nicht mehr dort sind.

Also wenn du es löscht ist es nicht gelöscht, es wird nur deaktiviert du kannst es immer wieder aktivieren indem du dich einloggst.

Wenn du willlst das es deine Daten nicht speichert dann lösch erst alle bilder alle verlinkungen und alles auf deinem profil sowie deine freunde.

das übernimmt facebook und dann ist dein profil zwar noch da aber nichts meh drauf was auf dich verweißt!

Man hatte aber die Option zwischen "Löschen" und "Deaktivieren". Ich habe den Account "gelöscht", also kann ich es auch nicht wieder aktivieren, denke ich.

0

Dei werden nicht gelöscht.
Alles, was man geteilt hat oder bei dem man auf "gefällt mir" drückt, existiert pro Klick doppelt, als Kopie...

Du hättest, bevor du deinen Account löschst (deaktivierst) all deine Verlinkungen und Fotos manuell löschen müssen, dann wären sie auch weg gewesen! :)

So kann jetzt jeder über Google Einsicht über deine Daten haben! :)

Alles was du in der Chat-Funktion gemacht hast bleibt. Es ist wie mit SMS oder E-Mail verschickt ist verschickt. Nur wenn beide Partner einer Kommunikation die Kommunikation löschen, ist die Kommunikation gelöscht.

So wirklich kann ich dir keinen Beweis leifern, aber viele behaupten und versuchen zu beweisen, dass Facebook alle Daten behält.

Was möchtest Du wissen?