Extrem starke Liebeskummer

19 Antworten

Ganz viel weinen, mit der besten freundin/besten Freund drüber reden, alles was an den/die Ex erinnert in einen Schuhkarton und dann einer Freundin mitgeben, damit man gar nicht erst in Versuchung kommt reinzuschauen, dann kommen nämlich wieder alle Erinnerungen. Tagebuch schreiben, Musik hören, alte SMS/E-Mails löschen (also von dem Ex), evtl. Zimmer umräumen, also es i.wie verändern, Eis essen, auf keinen Fall Liebesfilme mit nem Happy End schauen. Eine Liste mit allen schlechten Angewohnheiten des Ex schreiben.


user397 
Fragesteller
 10.01.2010, 18:22

also soll ich ihn auch in msn blocken und löschen?

0

Geh' mit Freunden raus! Sprich' mit deiner Freundin darüber. Lenk' dich ab. Aufräumen, putzen, Sport treiben. Einen Film gucken. Nichts trauriges machen. Nicht verkriechen. Nicht ständig Fotos angucken, nicht Deprimusik hören. Einmal ganz doll ausheulen!!! Auf's Feld gehen und laut schreien...

Widme dich deinen Hobbys oder unternimm was mit deinen Freunden. Das sind schöne Aktivitäten, bei denen du nicht ständig an deine/n Ex denken musst. Wird einige Zeit dauern bis der Schmerz weg ist, hat bei mir auch 2-3 Monate gedauert. "Das Leben geht weiter" sag ich mir da immer, vielleicht hilft es dir auch :)


user397 
Fragesteller
 10.01.2010, 18:16

davor hab ich angst das ich lange leiden muss ..

0
Blizzard88  10.01.2010, 18:20
@user397

Deinen Profilbild nach zu urteilen hast du die besten Chancen, deinen Traummann zu finden. Und wenn es mit deinem Ex nichts wurde, hat es einfach nicht sollen sein. Dein Mann läuft irgendwo da draußen rum, suche ihn und trauere nicht daheim um Vergangenes

0

Jedem Menschen hilft was anderes. Ablenkung ist sicher ein gutes Hilfsmittel...was mit Freunden machen und nicht mehr daran denken.Am besten du redest auch mit jemanden darüber, dem du vertrauen kannst.Schokolade soll, so weit ich weiß Glückshormone aussenden und deshalb auch helfen.Musik finde ich auch eine gute Lösung oder etwas Sport.Oder einfach mal laut lachen :) Hast du Haustiere? Die helfen sind meist sehr gute "Tröster".Und sonst einfach versuchen es zu vergessen.Die Zeit heilt die Wunden, auch wenn ich diesen Spruch nicht so toll finde.Ich hoffe ich konnte dir ein paar ratschläge geben.Viel Glück noch so.Lg Farbklecks.


user397 
Fragesteller
 10.01.2010, 18:21

danke für deine tipps.. ja hab n kater und der fühlt das wirklich wenns mir mies geht der liegt den ganzen tag schon neben mir obwohl der nicht so ne schmusekatze ist

0

Ablenkung ist das beste Mittel. Mit Freunden treffen, nicht alleine im Kämmerlein sitzen, und alles vermeiden, was daran erinnert. "Gute Besserung"!


user397 
Fragesteller
 10.01.2010, 18:18

danke :'(

1