Exorzismus-gibt es das wirklich?^

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der letzte offizielle Exorzismus wurde 1976 an Anneliese Michel durchgeführt, da dieser Exorzismus damal tödlich endete, gab es neue Auflagen für Exorzismen. Seit dem muss mann ein Gutachten eines Psychaters vorliegen, das man nicht anderweitig krank ist, außerdem muss dies noch vom Bischhoff erlaubt werden. Seit man ein Gutachten zum Ausführen braucht, wurde in Deutschland kein Exorzismus mehr durchgeführt, da alle Personen die glaubten sie seien Besessen eine Krankheit hatten. Wen deine Freundin behauptet sie hätte einen Exorzismus gesehen, kann das nicht stimmen, da dieser durch den Bischhof erlaubt werden muss. Wenn dieser das nicht getan hat, war es kein Exorzismus. Es kann ja sonst jeder einem den Teufel "austreiben".

Psychater können Geisteskranke sowieso nicht von Besessenen unterscheiden. Wenn das einzige Werkzeug ein Hammer ist, sieht halt jedes Problem wie ein Nagel aus.

 

1

Gibt es, wird auch heute noch angewandt. In der letzten Zeit hat man aber gar nichts mehr davon gehört.

Hey Melody1993,

Ich verstehe das du verzweifelnd nach einer richtigen Antwort suchst, und hier ist sie: Ja es gibt Exorzismus wirklich. Man spricht bei Menschen und Tieren von einer Bessesenheit, Gebäude oder Gegenstände können aber auch betroffen sein. Wenn man selber davon betroffen ist sagt man, das man von dem Teufel oder einem Dämonen bessesen ist und dieser teufel oder Dämone in dir ist, und das Böse herausstrahlt. Dabei kann man verrückte , unlogische Dinge reden oder Übernatürliche Sachen machen. ähnlich wie ein Poltergeist. Ausserdem kann es zu schmerzhaften Krampfanfällen kommen. Aber keine Sorge, ist heute zu tage nur selten.

LG Izzie03

meine freundin hat live gesehn das der teufel oder soo ausgetrieben worden sei, sie hat da damals noch in afrika gelebt...

@taylorpicker: ja hab ich auch gesehen war das wirklich weil er den teufel austreiben wollte oder was hab das nicht soo mitbekommen....

Klar gibt es den Exorzismus....Man bedenke nur den Fall Anneliese Michel! Das arme Mädchen wurde für Besessen gehalten, obwohl sie lediglich an Epilepsie litt....

Und ja, heutzutage lässt die katholische Kirche immer noch Exorzisten ausbilden....