Excel "WENN, dann Fett drucken"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich meinte: Wenn Zelle T15 und U15 in der aktuellen Uhrzeit liegen, dann sollen die beiden Zellen + M15 fett geschrieben sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iMPerFekTioN
15.11.2016, 10:51

Solltest du dann über die Bedingte Formatierung lösen können :p

0

Das ist ohne Makro nur möglich, wenn es ausreicht, wenn diese Markierung nur beim Laden und ggf. beim Neuberechnen des Arbeitsblattes aktualisiert werden muss.

Vermutlich ist gemeint, dass die aktuelle Uhrzeit zwischen den Werten von T15 und U15 liegen soll?

T15, U15, M15 bekommen eine bedingte Formatierung zugewiesen:

Regel: Formel: =UND(T15<=JETZT()-HEUTE();JETZT()-HEUTE()<=U15)
Formatierung: Schrift: Schriftschnitt: Fett

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DJBaem
14.11.2016, 21:24

Danke habe es eh schon mit Makros gemacht :)

0

Habs schon. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?