Excel-Kalender-Ansicht mit farbigen Überschneidungen der Mitarbeiterabwesenheiten versehen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Werden die Kästen über bedingte Formatierungen erstellt? Dann könnte man ggf. eine zusätzliche Regel aufnehmen, wenn die Bedingung auf mehrere Mitarbeiter zutrifft. Mir ist keine Möglichkeit bekannt in bedingten Formatierungen dynamisch Farben zu wählen - am ehesten könnte man eine neutrale Formatierung (Schattierung?) nehmen. Aus den beiden anderen Kästen wäre ja ersichtlich, welche Mitarbeiter beteiligt sind und die Schattierung ist dann der überschneidende Zeitraum

Für andere Lösungen müsste man wohl über VBA gehen (bspw. Farbverlauf in den überlappenden Zellen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ghanasoccer
27.02.2016, 18:08

Wie würdest du die formel zur bedingten formatierung schreiben. Die Ausgabe im Kalender Array ist als T formatiert. Steht aber eigentlich wirklich das vollständige Datum drinnen. Da man im Kalender die Tage also weiß und in einem anderen Blatt eine Tabelle mit dem Anfangsdatum und Enddatum der Abwesenheiten der verschiedenen Mitarbeiter ist, wie würdest du die einzelen Überschneidungen berechnen. Natürlich als bedingte Formatierung.

Danke schonmal.

0

Was möchtest Du wissen?