Excel: Dropdown-Textfeld

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

markiere mehrere Zellen untereinander (sofern die unteren davonb alle leer sind) und geh auf Zellen formatieren (Strg+1, wichtiger Shortcut, sollte man sich merken!, ist viel schneller als alles andere!) dann in die Karte Ausrichtung und klicke dort Zellen verbinden und Zeilenumbruch an.

Hast Du zuwenige Zellen ausgewählt (weil der Text länger ist) kannst Du weitere samt der verbundenen markieren und nochmals den Haken bei Zellen verbinden setzen.
Geht auch nach rechts.
Nur: diese Option kann Dir später ziemliche Schwierigkeiten machen, wenn Du mehr mit Formeln arbeitest oder Zeilen/Spalten dazwischen einfügen willst. Also nur im Notfall verwenden.
Bei einfachen Dateien macht sie keine Schwierigkeiten-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke Du meinst kein Dropdown, sondern lediglich einen Zeilenumbruch?!
Dann markiere Deine Zellen und klicke unter
Start/ Ausrichtung
auf das Icon rechts oben (Excel 2010):
Zeilenumbruch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aldred89
14.06.2014, 13:13

Dann würde aber die gesamte Zeile höher werden. Das versuche ich zu vermeiden, da ich die Tabelle übersichtlicher halten möchte. Deswegen dachte ich an dropdown bzw. etwas vergleichbares. Es sollte sich quasi per Mausklick ein Textfeld öffnen, in dem ich den kompletten Text lesen kann.

0

Was möchtest Du wissen?