Ex Freundin ärgert mich und stichelt, obwohl wir Freunde geblieben sind?

3 Antworten

Sie will die Glut wieder entfachen. Frag sie beim nächsten Mal ganz latent, ob sie Lust auf nen Cappuccino hat (natürlich nur, wenn sie Kaffee allgemein mag - ansonsten wird dir da schon was einfallen)

Sie will dich nicht Ärgern. :)

Sie will noch was von dir.

Sie will noch was von dir.

Exfreund meiner Freundin will sie zurück, was kann ich tun?

Ich bin seit Herbst letzten Jahres mit meiner Freundin zusammen und sie ist auch schnell bei mir eingezogen und ich liebe sie sehr. Blöderweise sagte ich im Januar etwas zu ihr, was unserer Beziehung wohl nen kleinen Knacks gab.

Ich bin 19 und mit 185cm nicht der kleinste, wiege aber nur 51kg. Ich nehme total schnell ab und total schwer zu. Meine Freundin ist eher das Gegenteil von mir - total hübsch, aber einen Kopf kleiner als ich und wiegt etwas über 80 kilo. Es wurde bei ihr immer mehr und mehr und ich fand sie körperlich immer weniger attraktiv und drückte mich (typisch Kerl halt) wohl falsch aus.

Wie gesagt, wie wohnt zwar bei mir, aber sie hat natürlich alle Freiräume. Am Samstag wollte sie mit "jemanden" was trinken gehen, wurde dann von so nem Kerl abgeholt, bei mir zu Hause, der war ungefähr genau so groß wie ich, aber locker 2x so breit, Muskeln die fast sein enges Shirt gesprengt hätten. Als ich die Türe aufmachte, fragte er nach meiner Freundin, und als sie zur Türe kam und sie sich zur Begrüßung umarmten, grapschte er ihr an ihren Hintern.

Ich sagte ihm, dass er das lassen soll, dass sie meine Freundin ist, da lachte er nur und fragte sie "Nee jetzt echt? Du hast Dir nach mir SO einen Lappen als Freund gesucht? Den kann doch jede Windböe wegpusten" und gab mir einen Schubser an die Brust, dass ich nach hinten stolperte und blöderweise hinfiel. Er lachte nur "Oh Mann was bist Du denn für ein Schwächling, dass Du gleich hinfällst? Iss mal lieber was, ich hab ja grad nur Knochen gefühlt!"

Meine Freundin half mir hoch, fragte ob alles okay wäre, ich sagte "ja klar, passt schon" und sie fragte ihn dann, was das soll. Er meinte nur "sorry, kann doch nicht wissen, dass Dein Skelett-Freund so wacklig auf den Beinen ist und gleich zusammenklappt. Wie soll so einer denn eine so wunderschöne Frau wie Dich beschützen können?" .. Sie sagte nichts... ich wusste auch nichts ... und er lachte nur wieder. Ich hatte dann total rot gesehen und gesagt, dass er sich verpissen soll, doch bevor ich was machen konnte, lag ich wieder auf dem Boden.

Er nahm dann meine Freundin an der Hand und sie gingen dann zu seinem Auto. Ich sah dann durch's Fenster nur noch, wie er wieder seine Hand auf ihren Hintern legte.

Ich bin mir sicher, der will sie wieder zurück. Aber ich weiß nicht, was ich gegen den Kerl machen kann. Der ist so viel stärker als ich. Meine Freundin sagte mir am Abend zwar, dass sie nur mich lieben würde, aber ich habe echt Panik -.-

...zur Frage

Kann ich mit der EX von meinem besten Freund zusammen sein?

Ich habe mich total in die Ex-Freundin von meinem besten Freund verliebt, ich habe ihm das auch gesagt....er ist aber nicht wirklich überhaupt nicht dami einverstanden. Ich gebe ihm auch recht, weil das halt seine ex ist. Jedoch will sie immer was mit mir machen und zeigt wirklich auch Interesse an mir! Ich weiß nicht was machen....brauche Hilfe!!!

...zur Frage

Will meine Ex-Freundin mich zurück obwohl sie Schluss gemacht hat?

Zu meiner Geschichte. Meine Freundin hat Ende Oktober mit mir Schluss gemacht nach einer 8 Monatigen Beziehung (es war meine erste und ihre zweite, bin m 20 sie w 21).

Sie hat Schluss gemacht, weil sie meinen Gefühlen nicht mehr gerecht werden konnte und ich zu anhänglich war. Über Whatsapp haben wir dann über 2 Tage verteilt nach der trennung nochmal mit einander geschrieben und dann haben wir den kontakt für 5 Tage unterbrochen und ich hab ihr nochmal erklärt warum ich so anhänglich war und sie nochmal gefragt warum sie keine Gefühle für mich hat. Dann sagte sie zu mir, wenn sie es könnte würde sie die Gefühle wiederherzaubern, wenn sie es könnte und das sie mich vermisst und ich eine wichtige person in ihrem Leben bin. Dann habe ich den Kontakt wieder für 1 Woche unterbrochen und habe ihr einfach mal geschrieben wie gut es mir derzeit geht und was für Ziele ich jetzt in meiner Gegenwart in meinen Leben habe (Beruf, Sport, Freunde etc.), habe gesagt das ich viele neue Leute kennenlerne und ich mich auf die nächsten Wochenenden freue. Darauf hat sie mir natürlich mit einem reisen langen Text direkt geantwortet, und war natürlich neugierig was ich so mache und das sie hofft das wir mal gute Freunde werden könnten. Darauf habe ich nicht mehr geantwortet und habe so gesagt eine Kontaktsperre eingeleitet die 10 Tage hielt bis sie mich gestern wieder angeschrieben hat. Einerseits hat es mich gefreut aber anderer seits mache mir jetzt wieder zu viele Hoffnungen. Sie hat gefragt was ich so mache wie es mir geht usw. hab ihr kurz und knapp geantwortet und SIE wurde immer neugieriger was ich am Wochenende so gemacht habe und hat von alleine von ihrem WE erzählt. Jetzt hat sie mit der letzten Nachricht ein Treffen angedeutet, weiß aber nicht wie ich reagieren soll. Habe Angst, das sie mich nochmal verletzt bzw. ob eine neue Beziehung überhaupt Sinn macht. Ich denke aber das sie mich mehr vermisst als ich sie, weil sie meinte auch zu mir in einer Nachricht das sie es vllt bald bereuen wird das sie es beendet hat. Außerdem merkt man ihr an wie verzweifelt sie ist und sie Angst hat das ich aus ihrem Leben verschwinde. Weil ich merke das ich so langsam darüber hinweg komme. Was sagt ihr dazu? Würde mich über eure Kommentare freuen!!

...zur Frage

Wieder mit Ex Freundin ein Neustart wagen?

Ich habe seit ca. 2 Jahren eine Freundin, sie ist jetzt meine Ex Freundin seit einem Jahr und wir verstehen uns trotzdem total super. Wir sind wie Geschwister. Nur meine neue Freundin hat extrem was gegen meine Ex Freundin. Ich bin in einer Beziehung, nur das Problem ist, dass meine Ex Freundin nochmal mit mir zusammen sein will. Sie hat es mir gestern gesagt. Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich habe es meine Eltern erzählt und ich bekam nur zu hören:,,Hör auf dein Herz" Mein Problem ist, ich weiß nicht genau was mein Herz sagt. Ich habe Gefühlscaos. Was nun? Danke für Tipps!

...zur Frage

Ständige Gedanken an Ex-Freundin?

Hallo zusammen

Zuerst meine Geschichte, danach kommen die Fragen.

Ich bin jetzt 19 Jahre alt. Als ich ungefähr 8 Jahre alt war, lernte ich durch die Schule und die Familie ein nettes Mädchen kennen. Wir gingen dann immer auf die selbe Schule, aber nicht in die selbe Klasse. Irgendwann gingen wir dann auch zusammen in einen Verein und wurden 2014/2015 ein Paar. Wir kamen nur zusammen, weil mir ein guter Freund erzählt hat, dass Sie schon seit über 2.5 Jahren auf mich steht. 

Ich war damals 15/16 Jahre alt. Die Beziehung hielt leider nur 2-3 Monate. Um vorweg klar zustellen: Es war komplett meine Schuld. Ich habe es versaut. Ich weiß bis heute nicht warum ich das getan habe, aber ich habe dann nach ca. 3 Monaten mit ihr Schluss gemacht. Ich war einfach nicht bereit und reif genug für eine Beziehung. Ich habe bevor ich Schluss gemacht habe, einen Rat von einem meiner besten Kollegen geholt. Dieser hatte gesagt: "Mach was du für richtig hältst, mache aber nichts was du nachher bereuen wirst". Genau  das ist der Punkt; ich bereue nichts so sehr in meinem Leben, wie das dass ich mit Ihr Schluss gemacht habe.

Wir gingen aber friedlich auseinander und hatten auch noch sehr viel Kontakt. Nach ungefähr einem halben Jahr hatte sie dann einen neuen Freund, den ich auch sehr gut kannte und ich mich sehr für die beiden gefreut habe. Als sie dann eben den neuen Freund hatte, hielt der häufige Kontakt noch ca. 1 Jahr. Nach diesem Jahr wurde es immer weniger. An diesem Punkt habe ich erstmals gemerkt, wie sehr sie mir fehlt. 

Schon seit längerem sagen mir sehr viele meiner Freunde, aber auch Freunde von ihrer Seite her, dass die beiden irgendwie so gar nicht zusammen passen und immer irgendwelche Probleme/Streit haben. Das klingt jetzt vielleicht ein wenig asozial, aber obwohl ich mich sehr für die beiden gefreut habe wäre es mir im Moment lieber wenn die beiden sich trennen würden. Ich glaube jedoch kaum dass dies passiert, denn sie sind bereits seit über 3 Jahren ein Paar.

Meine Fragen:

- Wie kann ich sie vergessen, sodass ich mich auf ein anderes Mädchen konzentrieren kann?

- Ich muss immer an folgenden Satz denken, den mir mein Kollege gesagt hat: "Mach was du für richtig hältst, mache aber nichts was du nachher bereuen wirst". Immer wenn ich an sie denke, kommt mir dieser Ratschlag in den Sinn. Wie kann ich den ausblenden und vergessen?

- Am liebsten wäre ich wieder mit ihr zusammen, obwohl das etwas komisch wirken könnte, wenn ihr Ex-Freund, nach über 3 Jahren wieder ihr Freund werden würde.

Ich weiß, dass meine Fragestellung ein wenig komisch rüber kommt, aber ich weiß einfach nicht wie weiter machen. Ich denke jeden Tag an sie. Ich bin über jeden Ratschlag dankbar. Falls ich noch Fragen habt, bitte einfach fragen.

...zur Frage

Tipps und Tricks um meine Ex Freundin zurückzugewinnen?

Ich vermisse sie so

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?