Ex Freund vermissen, wieso?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erinnerungen werden nie ganz weggehen. Das Hirn speichert mehr ab, als man denkt. Es kann passieren, dass in bestimmten Situationen mit bestimmten Gefühlen auch die Erinnerungen zurückkommen. Auch wenn sie lange nicht mehr präsent waren.

Ob du das jetzt als Liebe/Gefühle für ihn oder einfach nur als Erinnerungen siehst, musst du wissen.

Man vermisst die Zeit weil man so viel miteinander erlebt hat... mit meinem jetzigen ist das so eine Art Wiederholung... Aber es fühlt sich trotzdem nicht gleich an. Das ist alles so komisch. Ich weiß nicht wie ich es beschreiben kann.

0
@esra91

Es ist die Frage nach dem Sinn.... warum ist es mit ihm auseinander gegangen? Würde es Sinn machen, es erneut zu probieren? Wäre es diesmal besser? Vergess aber nicht dass da zwei dazu gehören...

Eigentlich kommt bei den Fragen oben immer Nein raus.

Nächster Punkt: Liebe muss wachsen. Wenn du deinem jetzigen Freund wirklich eine Chance gibst und wirklich gewillt bist, dass da was draus wird und Gefühle da sind, dann geb dir Zeit und hab Geduld.

Wenn du findest, du hast für deinen neuen Freund kein wirklich freies Herz, dann solltest du ehrlich mit euch beiden sein. Denn ja, es ist unfair ihm gegenüber. Ich weiß ja nicht, wie lang ihr jetzt schon zusammen seit. Wenn es noch in der Anfangsphase ist, ist es ok. Da kann man schon viel Erinnerungen mit reinnehmen. Sollten aber mit der Zeit weniger werden und dein neuer Freund nimmt dann einen guten Platz ein.

1
@ElPaso85

Wir sind jetzt seit einem Jahr zusammen. Ich denke das sind einfach die Erinnerungen die mir fehlen. Aber es ist einfach nicht das gleiche. Mit niemanden ist es so. Ich habe Freundinnen die können sich scheiden lassen und haben nach einer Woche einen neuen.

Ich wünschte das es bei mir auch so wäre. Nur wie lange soll das denn so weiter gehen... vor meinem jetzigen war ich auf endlosen Partys, ich war sehr oft reisen und habe auch sehr viele Menschen kennengelernt. Es funktioniert einfach nicht. Egal wie sehr ich mich ablenke und wie sehr ich versuche einen anderen Menschen genau so zu lieben funktioniert das alles nicht. Eigentlich hätte es Sinn gemacht nochmal anzufangen aber er hat mich überall blockiert und sich 2 Jahre lang nicht gemeldet. Angeblich hätte ich die Mama von ihm beleidigt was noch nicht einmal stimmt.

0

Ich bin ein Junge...Mädchen treffen oft Entscheidungen aufgrunde eines Impulses...

Frauen sind "gefühlsmenschen" sie denken nicht voraus handeln impulsiv...

Ja ich kenne das Gefühl...ich habe vor über 10 JAhren die Liebe meines Lebens verloren,....

Da hast du recht... wenn er auch impulsiv wäre hätte ich ihn vielleicht wieder. Aber er er war schon immer ein logischer Mensch. Auch wenn ich mich damit abfinden muss verschwinden die Gefühle leider nicht. Für dich tut es mir übrigens sehr leid. 10 Jahre ist schon eine lange Zeit.:-(

1
@esra91

Es war meine Bestimmung...Es war nicht nur eine Liebe...Ich habe mich meiner "Bestimmung" verwehrt....nun bin ich nur eine Seele welche verweilt bis das Ende naht....Ich hoffe für dich das du wieder glücklich wirst.

1
@LiveMatrix

Danke ich hoffe das du auch Glücklich wirst und :-(

1
@esra91

Ich lebe noch Esra. Danke. Für mich wird es bis zum letzten Tag nicht mehr sein was es war...Ich war naiv und habe sie verletzt...Ich habe ihre Jugend und ihren Glauben an die Liebe zerstört. Dafür muss ich zurecht bis zum letzen Tag zahlen....

1

Man liebt nur einmal richtig. Bei mir ist er nach 7 Jahren immernoch im Kopf

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Oh man... da haben einige Glück und einige nicht anscheinend. Ich Klammere mich zu sehr an die Vergangenheit weil ich die Zeit vermisse :-( ja 7 Jahre ist natürlich heftiger...

1

Was möchtest Du wissen?