Evoli ZU spät entwickeln?

3 Antworten

Auch wenn die Antwort nach der langen Zeit wohl nicht länger gebraucht wird: Ja in den Generationen 1 und 2 war es tatsächlich möglich, dass man sein Pokemon zu spät entwickelt, da es da noch keine Herzschuppen und noch keinen Attackenhelfer gab, bei dem man nicht erlernte oder vergessene Attacken erneut erlernen kann. Ein Evoli sollte sich in Generation 2 spätestens auf level 16 entwickeln, damit es auch Konsusion noch mitnehmen kann. Bei Nachtare wartet man hingegen besser, bis Evoli Biss lernt, denn Nachtara ist dazu ironischerweise nicht fähig, obwohl Biss eine Unlichtattacke ist.

https://www.bisafans.de/pokedex/196.php Da steht alles über Evoli und jede der Entwicklungen mit lvl etc. Hoffe es reicht wenn ich dir den Link gebe^^

Nein leider hilft das nicht.. Ich weiß wann welche Attacken kommen.. Ich hab nur keine Ahnung ob ich die Attacken noch bekommen kann wenn sich evoli erst entwickelt NACHDEM es als psiana Psystrahl lernen würde..

0
@PrinceMeNb1

Nehmen wir an Psiana lern mit lvl 10 P-Strahl und dein Evoli wird mit lvl 11 Psiana lernt es nur ab dann die Attacken wie Psiana vorher war es Evoli wenn du P-Strahl möchtest musst du entweder über Item oder neues lvln :( Sorry

1

PokéWiki - Evoli/Psiana

Dort findest du alle deine Antworten

Eben nicht.. Es findet sich dort nichts dazu was passiert wenn ich eine attacke von psianas früheren leveln will.. Es wird nur beschrieben welche Attacken umgekehrt evoli an psiana weitergeben kann, welche psiana nicht selbst lernt

0

Was möchtest Du wissen?