Europapark vs. Heide-Park vs. Disneyland Resort Paris

12 Antworten

Um mal noch Disney zu verteidigen, ja es ist teuer, aber im Gegensatz zum Europa park oder anderen deutschen Parks sind alle Attraktionen irgendwie auf alle Altersgruppen angelegt, dort trennt man nicht in Kinderbereich, Achterbahnen für die Großen, oder sonstiges, Disney ist dafür da, dass wirklich jeder darin Spaß haben kann. Wer Disney jetzt auf den Tod nicht ausstehen kann, dem kann ich auch nicht helfen. Beide Parks in Paris haben aber einige Achterbahnen mit guten Thrills, die zwar keine Rekorde brechen (außer in den Baukosten) und viele grandiose Darkrides. Im Europapark klappert man eigentlich nur die Achterbahnen ab, aber ich würde nichts auf der Welt gegen Pirates of the Caribbean oder das Phantom Manor austauschen, oder keine Minenbahn auf der Welt schlägt Big Thunder Mountain. Das Theming bei Disney geht bis ans Limit, was man bei anderen Parks einfach nicht sieht. Bei Disney hat auch alles eine Geschichte, wärend das Theming bei anderen Parks nur da ist, um da zu sein (Gibt Ausnahmen) Das Disneyland Paris ist auf jeden Fall meine Nummer 1 in Europa.

Disneyland auf gar keinen Fall! Da bezahlt man schon ein kleines Vermögen für den Eintritt, es gibt nur etwa halb so viele Fahrgeschäfte wie im Europa- oder Heide-Park und die Wartezeiten an den Fahrgeschäften sind im Disneyland auch extrem lang. Nun bleiben noch der Europa-Park und der Heide-Park übrig. Also wenn du mehr ein Adrenalinjunkee bist, dann empfehle ich dir eher den Heide-Park, da der mehr thrillige Achterbahnen wie (Krake, Colossos, Desert Race, Limit, Big Loop) und auch noch ein paar thrillige Fahrgeschäfte wie der 103m Freifallturm Scream oder Aqua Spin. Jedoch ist der Heide-Park nicht so schön gestaltet wie der Europa-Park, der nur 3 richtig thrillige Achterbahnen hat (Blue Fire, Silver Star und Wodan). Im Europa-Park gibt es richtig tolle Shows und die Themenbereiche sind so aufs Detail genau gestaltet, dass man gleich meinen könnte , man richtig dort.

ich denke für Erwachsene ist der Europapark am besten, da dort viele Atraktionen für Erwachsene ausgelegt sind. Im endeffekt muß das aber jeder für sich entscheiden, da jeder persönlich für sich andere Prioritäten setzt. Beim Disneypark stören im Prinzip die ganzen Figuren die da ständig rumrennen und auf die eigentlich optisch alles ausgelegt ist. Ansonsten entscheidet natürlich auch der Weg. Wenn jemand in Hamburg wohnt ist der Europapark doch recht weit weg. Für alle die im badener Raum oder der Pfalz wohnen bieten sich natürlich Europapark und Holidaypark an

Was möchtest Du wissen?