Es steckt mir was in der kehle bzw. Hals

10 Antworten

KEINE EXPERIMENTE!!

Mein Freund hatte das auch schon oft.. versuch nicht es selbst raus zu holen oder dich zu übergeben (Die Gefahr das es in die Luftröhre gelangt und du daran erstickst ist zu groß)

Meinem Freund haben sie damals eine Spritz gegeben.. mit einem Mittel das die Speiseröhre entspannen soll (da ist es dann nach einer Weile runtergerutscht^^)

Bzw.. wie groß ist dieses Stück eigentlich?

Hast du ein Brötchen gegessen ? Kann sein das sich eine Blätchen von den Krümeln fest gesaugt hat. Wenn sowas Trocken Bleibt dauert das bis eswieder weg ist. Das ist als ob Esspapier im Gaumen klebt. Wenns feucht genug ist gehts wieder weg. Falls es sowas ist.

Halte deine Handflächen an die Innenseiten der Knie, Hände überkreuz.

Nein das ist kein Blödsinn!

Ein Freund von mir hatte mal eine Gräte im Hals, das Teil hat sich innerhalb von 10 Sekunden weiter bewegt!

Selbst wenn du es nicht glaubst, probier es aus

Hat bei mir eben super geholfen, nachdem ich eine geschlagene 1/2 Stunde mit Zitronensaft, Brötchen, Olivenöl etc. versucht habe eine Gräte rauszubekommen! Vielen Dank

1

für sowas gibt es HNO-Ärzte

Glaube nicht das das lächerlich ist , damit zum Arzt zu gehen , die können dir in den Hals gucken und sehen was da los ist. Damit ist nicht zu spaßen , daran kannst du ersticken !!! Also geh zum Arzt !!!