Was sind das für Halsschmerzen..Stimmbruch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kennzeichen des Stimmbruchs ist, dass durch das Längenwachstum der Stimmbänder die muskuläre Kontrolle eingeschränkt ist und deswegen die Stimme mehr oder weniger willkürlich zwischen hohen und tiefen Tonlagen wechselt, teilweise sogar innerhalb eines Satzes (daher Stimm"bruch"). Hierbei kommt es nicht zu einem Brennen oder Kratzen im Hals. Diese Symptome gehören eher zu einer Mandel- oder Rachenentzündung. Daher solltest du mit deinen Eltern sprechen, damit sie dir einen antibakteriellen Saft geben können und unter Umständen mit dir am Montag zu einem HNO-Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht bist du krank geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?