Es riecht so verbrannt nach dem glätten?

6 Antworten

vielleicht solltest du nach dem hitzeschutz ein paar minuten warten, bis er ein wenig angetrocknet ist. Ist wie wenn du nasse haare glättest, riecht auch verbrennt :P

hmmm und wenns snicht daran liegt würde ich mal das glätteisen prüfen lassen, vielleicht stimmt damit was nicht...

Meine schwester hat ein syoss mit 210° UND riecht auch verbrant ich denke mal dass riecht so weil dein haar dann feucht wird und das glätteisen die Feuchtigkeit verbrennt

guck mal auf der flasche wie viel grad es verträgt

bis 220 grad

0

das war bei mir auch so ungefähr. ich habe dann gemerkt, dass meine haare wirklich verbrannt waren. seit dem glätte ich sie auch nicht so oft. verusche deine haare nicht immer zu glätten damit es nicht zu solchen situationen kommt. und mach es am besten mehrere stunden nach dem duschen. wenn das glätteisen deine haare sehr schaden dann versuche es mal mit dem föhn. ist schonender.

Ich würds vielleicht nicht ganz so heiss einstellen, wenn du immer nur kleine strähnen nimmst;)

Tut mir leid, wollte dir eigentlich einen DH geben.

0

Was möchtest Du wissen?