erwachsener mit schwimmweste schwimmen lernen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,
mit der Schwimmweste würde ich lassen.

Es gibt Schwimmbretter, an denen man sich festhalten kann.
Der Vorteil ist, dass man diese auch wegschieben kann, um versuchen, diese zu erreichen.
Wenn ein Kumpel dir hilft, dann könnte er ein wenig mit dem Brett vor dir schwimmen und du versuchst es zu erreichen.
Falls Du es nicht schaffst, schiebt er es dir wieder hin.

Ist wie Fahrrad fahren, irgendwann wurde das Rad losgelassen und wir haben es nicht bemerkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde schon, dass es sehr hilfreich sein kann, dass du dir eine Schwimmweste zulegst. Besonders für Anfänger kann sich ja eine gewisse Angst vor dem Wasser breit machen.

Angst und Respekt vor dem Wasser, der Tiefe,ist völlig normal. Auch hiermit Respekt an dich, im Alter noch das Streben nach dem Schwimmen zu haben. 

Ich hab' das Schwimmen auch relativ später erlernt als normal. Also in meiner frühen Jugend. Da hätte ich mir zum Anfang auch eine Schwimmweste gewünscht.

Ich denke, dass zum Schwimmen lernen eine Weste mit 100 Newton Auftriebskraft völlig ausreicht. Kannst dich an folgender Tabelle richten.

- 100 N: Das ist die absolute Mindesttraglast einer Schwimmweste für Menschen

- 150 N: Hier ist eine gute Durchschnittstraglast erreicht

- >200 N: Diese Traglast sagt aus, dass die Schwimmweste ohnmachtssicher ist. Das bedeutet, dass Dir selbst bei hohem Wellengang (fast) nichts mehr passieren kann. Sie trägt dich sicher und hält Dich ständig über Wasser.

Quelle: http://www.schwimmweste-kaufen.de

Ich wünsche dir Viel Spaß & Glück bei deinen ersten Versuchen.

Schwimmen ist was tolles, Viele Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an deiner Stelle das mit der Schwimmweste sein lassen. Geh doch einfach in ein Nichtschwimmerbecken, wo du stehen kannst, und probier es dort aus! Ansonsten kannst du deine Angst nie überwinden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?