Ich hatte mein erstes Mal mit dem Falschen, was soll ich tun?

8 Antworten

gar nichts.

Du hast recht. Du wolltest dich aufheben, aber hast sche**e gebaut. Das war dumm und du bist selbst schuld.

ABER der springende punkt ist du bist dir dessen bewusst^^ Du weißt das es nunmal passiert ist und du es nicht ändern kannst- also wieso sorgst du dich noch? Es is ein verlust den du verkraften wirst. Du bist nicht die einzige die das erste mal nicht mit dem richtigen hatte. Lern daraus und leb weiter^^ Mehr kannst du nicht tun.

Wenigstens hast du dann schon etwas Erfahrung, wenn du es mit deinem "Prinzen" machst! Außerdem tut es mit ihm dann nicht mehr weh, Jungfernhäutchen und so... außerdem gibt es wenigstens eine "ich war so besoffen, dass ich xy" Geschichte, über die du lachen kannst!

Es war nicht dumm. Es war eine Erfahrung. Schwamm drüber.
Das 2. Mal kannst du dir was schöneres gönnen.

Kann es mir jemand korrigieren , weil mein deutsch bei Formulierungen nicht so gut ist aber ich habs versucht?

Seit einiger Zeit beschäftigt uns Schüler die Frage, ob die Eltern lustige Videos von ihre eigene Kinder ins Netz stellen dürfen. Viele Eltern stellen die lustige Videos ins Netz, insbesondere auf der Plattform YouTube, um sich dann die Leute darüber lustig machen, was auch anderseits auch manche süß finden, ohne nach den Folgen zu denken. Meiner Meinung nach, halte ich das Einstellen der Videos in Internet für nicht nötig und sinnlos. Im Folgendem möchte ich erörtern warum ich dieser Meinung bin.

Mein erstes Argument lautet, dass das Internet nicht so schnell vergisst, wenn man was in YouTube stellt, dann bleibt es auch drin, es kann ja auch lustig sein, aber peinlich kann es trotzdem bleiben. Das ist vom Videos abhängig, wie lustig bzw. wie peinlich es ist. Als Kind ist es nicht schlimm, aber wenn man älter wird, kann es beeinträchtigen.

Noch ein wichtiger Punkt ist, dass es die Berufsleben einschränken kann. Nehmen wir an das der Bewerber, in dem Fall die Person die sich auf YouTube befindet, im Vorstellungsgespräch sitzt, und der Arbeitgeber, weißt dass der auf YouTube war, dass kann er von seinen Namen erkennen oder vielleicht Aussehen, und dann auch in eine Peinliche Situation, es kommt nicht so schön rüber, und die Wahrscheinlichkeit nicht eingestellt zu werden ist dennoch hoch. Oder auch wenn der Arbeitgeber nichts drüber weiß und es dann mitten deiner Ausbildung zu sehen bekommt, ist man zuerst in einer peinliche Situation und man kann auch wahrscheinlich rausgeschmissen werden.

Zwar könnte jemand einwenden,(Muss mir noch ein Gegenargument ausdenken, die ich dann wieder entkräfte)

Ich komme zum Letzten und meiner Meinung nach bedeutendsten Argument. Durch die Stellung von Videos wäre es möglich gemobbt zu werden. Wenn der Freund oder Irgendjemand die Fotos im Internet sieht, kann er ausgelacht werden. Beispielsweise wenn ein das Video ist, während man in Klo sitzt kommt, ist es peinlich für den Jungen. Deshalb sollen sich die Eltern, darüber Gedanken machen.

Zusammenfassend lässt sich sagen dass es viele wichtige Argumente gegen das Einstellung der Videos in Netz gibt. Aus diesem Grund sollten die Videos nicht in Internet rein gestellt werden.

Danke im Voraus

...zur Frage

Ist es dumm auf den Richtigen zu warten weil ich mit 19 noch ungeküsst bin?

Hallo was denkt ihr?

Ich bin 19 und unberührt. es liegt nicht daran dass ich abschrenkend ausseh, ich bekomme immer sehr positives feedback wegen meinem äusseren. ist es dumm, dass ich auf den einen, wahren mann warte, dem ich alles geben will? erster kuss, erstes mal, erste liebe???

...zur Frage

Was hat es mit diesen "Abo-Fallen" im Internet genau auf sich?

Moin, Leute.

Entschuldigt bitte meine Doofe Frage. Aber ich höre immer wieder von den Abo-Fallen im Internet. Ich bin zum Glück noch nie (zumindest ist mir nichts bewusst aufgefallen) an so eine ABO-Seite geraten.

Wie soll das eigentlich funktionieren, dass man einem Opfer Bares aus der Tasche zieht? Wenn das Opfer so Dumm ist und irgendwo freiwillig seine Bankverbindung oder Kreditkarten-Daten angibt, kann man ihm eh nicht helfen, das ist logisch.

Aber was mir ein Rätsel ist: Mein Onkel (Mütterlicherseits) erzählte mir von einer Masche wo es genügen soll dass man nur einen Falschen Mausklick auf die falsche Stelle der Betrüger Seite macht und schon ist man der Dumme und hat sich ein Abo zu irgendwas aufgehalst.

Aber klärt mich bitte auf: Wie kann sowas möglich sein? Einfach wohin klicken und schon soll man ausgenommen werden wie eine Weihnachtsgans? Mir ist das zu hoch.

Wenn der Betrüger von mir nicht mehr als einen Mausklick erhalten hat und vielleicht noch; weil ich so Dumm war meinen Namen und E-Mail erhalten hat, wie kann er mich dann bitte abzocken?

Sorry, aber ich versteh ´ das einfach nicht! Klärt mich bitte auf!

Danke

...zur Frage

Wörterzähler bei Forumieren

Hi wie stellt man einen Wörterzähler bei forumieren ein?

input#word_count {
    border: none;
    font-size: 1em;
    margin-right: -6px;
}

Ich hab zwar den Code hier ↑ von einer Freundin, aber der Funktioniert nicht. Ist an dem Code was falsch? oder bin ich einfach dumm xDD

Ach ja und * BITTE* sagt nicht "Googles doch" oder so was weil ich habs schon oft gegooglet und finde es nicht! Ich geb wahrscheinlich die falschen Stichworte ein oder so... Wäre toll wenn mir jemand helfen kann. ^^""

...zur Frage

Ist es schlimm im Bordell entjungfert worden zu sein?

Hallo Leute!

Ich männlich 22 jahre Alt habe mich mit 18 in einem Bordell entjungfern lassen weil ich es vor lauter Frust über meine Jungfräulichkeit nicht mehr ausgehalten habe und ich leider damals bei den Frauen optisch nicht so gut ankam! Das Problem dabei ist jedoch das ich es die letzten 4 jahre häufig bereue da ich genau 2 Wochen später als ich bei der Prostituierten war Sex mit ner "richtigen Frau" außerhalb des Puffs hatte! Als ich mit meiner Freundinn über unser beides erstes mal gesprochen habe musste ich sie anlügen weil ich nicht wollte das sie einen falschen Eindruck von mir bekommt! Ich muss sowiso immer lügen wenn das Thema erstes mal Sex aufkommt egal mit wem ich gerade darüber Spreche! Meine Frage lautet nun wie kann man am besten damit klar kommen das man sein 1 mal mit 18 im Puff hatte?

...zur Frage

HILFE.. Extreme Angst vor m ersten Mal, weil er nicht weiß, dass ich Jungfrau bin..

Hallo, bin 20 Jahre alt, mein Freund 23 und ich habe ein großes Problem. Wir sind jetzt seit 2 Monaten zusammen und er hat die ganze Zeit gewartet, weil ich ihm gesagt habe, dass ich noch nicht mit ihm schlafen möchte. Aus folgendem Grund : Ich bin noch Jungfrau, weil ich auf den richtigen warten wollte, der bis dato aber noch nicht dabei war. Bin zwar sicher, dass ich mein erstes Mal mit ihm haben will, aber ich habe trotzdem tierische Angst. Ich müsste ihm nämlich erst noch sagen, dass ich Jungfrau bin und hab ein bisschen Angst vor der Reaktion. Vielleicht findet er das ja komisch oder so, da er viel mehr Erfahrung als ich hat.. Oder er ist genervt, weil er dann vorsichtiger sein muss, oder er fühlt sich unter Druck gesetzt... Ich weiß, hört sich dumm an...Aber habe wirklich Angst. Außerdem tut es beim ersten Mal ja immer ein bisschen weh.. Soll ich es ihm einfach nicht sagen und dann so tun als wäre nichts? Mittlerweile ist auch genervt von mir, weil ich ihm nicht verraten will, warum ich nicht will... Ach Mist

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?