erörterung jugend respekt

2 Antworten

Also mich als Jugendliche macht sowas echt wütend wenn ich sowas nur lese !

Natürlich sind manche das, aber das waren die "Älteren" doch auch.

Nur weil wir in einer anderen Generation aufwachsen mit modernerer Technik, heißt das keineswegs das wir sie nicht respektieren!

Nur weil manche denen nicht den Sitzplatz anbieten in der Straßenbahn? Ich meine.. HALLO ? Vielleicht sind die selber auf irgendeine Weise krank oder gar behindert. Vielleicht sind sie schwanger? Und wieso Sitzplatz überlassen wenn 5 Meter weiter 10 frei sind ?

Nur weil alte Menschen "alt" sind, heißt es lange nicht dass Sie ein Recht haben wie Könige behandelt zu werden. Klar stehen wir gerne auf wenn die Omi im Bus lieb fragt, aber nicht wenn wir gleich angemotzt werden.

Diese Vorurteile was Jugendliche angeht von wegen Drogen, Alkohol und Co. sind echt ätzend !

So! Und nun zu dir ! :)

Also als allererstes solltest du dir mal Gedanken über das Problem machen. Vielleicht hast du ja schon was erlebt was für diese These oder gegen diese spricht?

Als nächstes überlege dir ob du für oder gegen sie bist und sammel Argumente die deine Meinung ausdrücken/evtl. deinen Hass oder deine absolute Zustimmung.

Als nächstes versuche Beispiele zu finden, welche deine Argumente glaubwürdig machen. Denn: These - Argument - Beispiel

Vergesse bei deiner Untermauerung nicht die anerkannten Begründungen! Hier nochmal kurz zusammengefasst: - Gesetze, Beweise, unumstrittene Tatsachen - beobachtbare und überprüfbare Tatsachen - Aussagen von Expertinnen und Experten - allgemein Annerkantes oder Vereinbartes

Also falls du der These zustimmen solltest könntest du sowas wie - Erziehungssachen .. von wegen schlecht aufgezogen von den Eltern - Schlechtes Umfeld / Kriminalität..

Falls du dagegen bist hast du ja oben schon meine Meinung gehört.. Vielleicht könntest du ja noch sowas erwähnen wie - der Staat ist selber Schuld, sie machen aus uns "die Erwachsenen" indem sie Alkohol und Zigaretten ( in Österreich ) schon ab 16 freigeben und Kinder ab 14/15 Jahren schon Vollzeit arbeiten lassen.

Ich hoff ich konnte dir hiermit weiterhelfen. Falls du noch Fragen hast melde dich einfach ! :)

LG

15 min alleine und konzentriert nachdenknen. für eine pro/contra analyse brauchst du mind. 3 argumente für jede seite damit es was gescheites wird. stell dir vor was dein opa sagen würde oder vielleicht ein älterer lehrer in gewissen situation dann kommt alles von alleine

Was möchtest Du wissen?