Erfahrungen mit BWP?

2 Antworten

Schmerzen sind immer relativ und werden von jedem anders eingestuft, was der eine schlimm findet ist für den anderen total ok, da musst du echt deine eigenen Erfahrungen machen. Die heilungsdauer variiert zwischen 2-6monaten, manchmal auch länger/kürzer. Habe beide Brustwarzen gepierced, einmal horizontal, einmal vertikal-beides tat mir persönlich so gut wie garnicht weh und beide sind wirklich sehr zügig und ohne Probleme abgeheilt. Bei dir kann das natürlich aber komplett anders laufen. Wenn du es haben möchtest dann rate ich dir doch einfach zu entspannen und dich vorher nicht verrückt zu machen, meistens ist die ganze Aufregung die man vorher hat und die Angst komplett unbegründet und es ist fast immer nichtmal halb so schlimm wie man es sich vorstellt ;)

Was ist das?

Lässt sich Zungenpiercing vor Eltern verstecken?

Hallo zusammen,

Ich will mir unbedingt ein Zungenpiercing stechen lassen aber meine Eltern erlaubens mir nicht. Nun meine Frage; fällt es ihnen auf wenn ich eins heimlich steche? Und ist der Schmerz beim Piercen auszuhalten?

...zur Frage

nasenpiercing! gefährlich?

Wenn man sich einen Nasenpiercing ( Nostril ) stechen lässt ..

  1. Wie lange dauert es , bis alles verheilt ist ?
  2. Wenn man das Piercing nicht mehr haben möchte und es herausnimmt : wie lange dauert es dann , bis dass das "Loch" verheilt ist ?
...zur Frage

Zungenpiercing stechen

Habt ihr erfahrungen?

Heilung Schmerz beim Stechen Schmerz danach Eltern Überreden ??

Bitte Antworten:P

...zur Frage

Ashley Piercing,was habt ihr für Erfahrungen?

Hallo,ich lasse mir am 19.05. das Ashley Piercing machen. Ich wollte mal fragen " die,die den besitzen " was Ihr für Erfahrungen gesammelt hat.

Wie war das Stechen ? Wie lange hat es gedauert das es verheilt war ? Wie ist das beim Küssen/Essen ?

Wie groß ist eure Kugel ? Habt ihr bestimmte Farben wo ihr sagen würdet die nicht wenn jaa welche & warum ?

Bedanke mich im Vorraus.

...zur Frage

Nippel piercing wann drehen?

hallo freunde ich habe mir gestern ein BWP stechen lassen. Der Piercer hat als erst schmuck einen Ring eingesetzt, hatte ich vorher eher noch nichts von gehört aber es hat dann sinn ergeben, als er sagte man müsse das ja oft desinfizieren und auch drehen, damit es nicht einwächst. ich hatte ziemliche schmerzen, aber gegen abend war das dann auch vorbei. Habe das Piercing also fleissig desinfiziert und da es ja oft noch nachblutet, mache ich die kleinen blutreste immer mit einem wattestäbchen mit warm wasser weg, und dann lässt sich das piercing auch drehen. Ich habr gelesen, dass die piercing heildauer beim BWP extrem lang sei, war also auch darauf vorbereitet, aber mein Piercer meinte nach 2 Wochen sollte es schon bei den meisten in ordnung sein :O meine frage ist jetzt, falls jemand erfahrungen hat, wie lange es dauert, bis sich der schmuck frei drehen lässt, ohne dass man immer diese kleinen blutreste weg machen muss. vielen dank für eure antworten im voraus (:

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?