Erfahrung mit der "Lilia"?

3 Antworten

Erfahrungsberichte zu etwaigen Medikamenten sind immer und überall völlig sinnbefreit und Fehl am Platz.

Du wirst aus diversen Erfahrungsberichten keinen Rückschluss auf dich ziehen können. Jede Person ist individuell, so auch du. Daher reagiert auch jede Person anders auf etwaige Medikamente.

Nur weil Person A, B und C mit dieser Pille bspw. schlechte Erfahrungen gemacht haben, heißt das nicht das es dir auch so geht. Ebensowenig bist du vor Nebenwirkungen gefeit nur weil die Frauen mit denen du sprichst bisher keine Nebenwirkungen erlebt haben.

Welche Nebenwirkungen es gibt und wie häufig sie i.d.R. auftreten können kannst du deiner Packungsbeilage entnehmen. Diese MUSS ohnehin bereist vor der Ersteinnahme gelesen werden!

In diesem Zuge solltest du dir auch sogleich wichtige Passagen (wie bspw. die Vorgehensweise(n) bei Vergessen einer Pille) anstreichen. Manche machen davon auch eine Kopie und kleben sie in ein Notizbuch welches sie immer dabei haben, im Gegensatz zur Packungsbeilage.

Lg

HelpfulMasked

Das ist eine relativ gängige Pille mit einem antiandrogen wirkenden Gestagen, "baugleich" zu Belara und Bilinda (nicht Belinda!) und bestimmt noch weiteren.

Standardpräparat, seit 20 Jahren auf dem Markt. Offensichtlich kommen die meisten Frauen damit gut zurecht.

Hallo,

Da jede Frau anders auf eine Pille reagiert, bringen dir Erfahrungsberichte andere Frauen herzlich wenig.

Im vierten Abschnitt deiner Packungsbeilage (die du sowieso vor der ersten Einnahme gründlich lesen solltest) findest du aber eine Auflistung der bekannten Nebenwirkungen und wie oft diese bei einer bestimmten Anzahl von Frauen aufgetreten sind. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?