Er mag mich, meldet sich aber nicht (Schüchternes Verhalten deuten)?

8 Antworten

Also... ich kenne solche Menschen gut... (Bin selbst so jemand xD)

Versuch den Kontakt so gut es geht zu halten, bedränge ihn nicht, aber zeig ihm, dass du ihn magst. Weiter werdet ihr dann kommen, wenn er dir vertraut, also schau, dass du rausbekommst was los ist.

Dazu mal drei Möglichkeiten:

Erstens: Sag ihm er könne dir alles anvertrauen, muss er aber nicht, wenn es ihm unangenehm ist.

Zweitens: Vertraue ihm etwas an, also... eine Sorge oder so, die nichts mit ihm zu tun hat. Das zeigt, dass du ihm vertraust.

Drittens: Wenn alles nichts hilft versuche die mitleidige Tour. Das heißt: Sei offen und sage ihm, dass du unter der Situation leidest so wie es jetzt ist, einfach weil du das Gefühl hast, dass er dich nicht mag oder sonst irgendwas der Art.

Generell ist bei solchen schüchternen, zurückhaltenden Jungs Vertrauen und Nähe das wichtigste. Versuche aufjedenfall was mit ihm zu unternehmen. Nur solltest du eventuell nur den dritten Punkt persönlich versuchen, da man bekanntlich sich im Chat ja sicherer fühlt.

Leider kann ich aber für nichts garantieren, sondern nur theoretische Tipps geben. Lasse dich bloß nicht von solchen Antworten leiten, sondern behalte sie nur im Hinterkopf, da niemand hier ihn wirklich kennt und du immernoch so handeln solltest wie du es normal tun würdest.

Ansonsten viel Glück mit der Situation, bei fragen oder Problemen kannst du dich ja doch nochmal melden. :)

Hallo, ich hätte noch eine Frage dazu... Das er mich immernoch verunsichert ist klar, aber er macht auch keine Sprachnachrichten mehr und ich habe einfach dass Gefühl, als würde er mich hassen (Tut er nicht, aber mein Selbstwertgefühl ist aufgrund von schlechten Erfahrungen nicht das beste, weshalb mich die Situation mit ihm auch so verunsichert.)

Meine Frage: Wenn wir uns nächste Woche wirklich treffen, (wäre dann das 3. Treffen)wäre es schon zu früh, ihn zu küssen? Ich glaube das würde ich mich auch nicht trauen, aber mein "Ziel" ist es, ihm wenigstens einen Kuss auf die Wange zum Abschied zu geben...

Aber ich glaube ich lasse ihn erstmal in Ruhe. Habe ihm heute auch ein Kompliment zu seiner Fotografie gemacht, wo er sich auch gefreut hat (er schreibt Smileys nur mit ":)", weshalb ich mir nicht darunter vorstellen kann wie sehr er gerade lächelt oder so) und auch sonst probiert mit ihm mehr Kontakt zu haben, weil ich gute Laune hatte und Dinge mit ihm teilen wollte. Er hat immer noch sehr knapp geantwortet, aber auf eine freundliche Art und Weise. 

Dennoch sollte ich mich wohl für die nächsten Tage etwas zurücknehmen und gucken, was so von ihm aus kommt, oder?

LG

2
@LemonShake

Komplimente sind bei schüchterne Leuten auf jedenfall gut.

Ich würde sagen du solltest wirklich versuchen ihn nicht zu sehr zu konfrontieren sondern nur zusehen, dass ihr den Kontakt langsam erweitert. Ich denke ein richtiger Kuss käme tatsächlich etwas sehr plötzlich... Wenn ihr es sonst nicht tut wäre auch eine Umarmung ausreichend.

Das Gefühl nicht gemocht zu werden kenne ich, aber darauf solltest du ihn lieber so schnell nicht ansprechen, da das sonst für Druck sorgen könnte. (Und zwar bei jedem Menschen, dem man nicht besonders nahe steht) Aber das wird sich sowieso bestimmt ändern, wenn ihr mehr unternehmen solltet. :)

2
@Marcus2242

Ich hoffe, du siehst diesen Kommentar noch...Es tut gerade sehr weh... Das mag vielleicht blöd klingen, aber er hat auf einer Social media Seite geschrieben, dass er heute ein schönes Mädchen gesehen habe und sich nicht getraut hat sie anzusprechen...

Es tut so weh, weil ich ihm wohl einfach egal bin. Er nicht an mich denkt, sondern die "Augen offen" hält...Weißt du, es fällt mir schwer, Leuten zu vertrauen. Ich hatte (habe) mal starke Gefühle für meinen besten Freund, es tat noch viel mehr weh. Aber dann habe ich diesen Jungen kennengelernt und ich mochte ihn sehr.

Ich weiß nicht, was ich tun soll...Ich bin gerade innerlich einfach zerbrochen.

1
@LemonShake

Wow, das ist hart...

Also... noch ist nichts verloren, du hättest noch eine Chance. Ich bin mir auch eigentlich sicher, dass du ihm nicht egal bist, auch wenn du das Gefühl hast. Der Punkt, warum ich dir nun leider kaum helfen kann ist, weil ich selber gerade in so einer Situation stecke... das Gefühl von unerwiderter Liebe ist grauenhaft!

Wenn er sich zutraut nach anderen Ausschau zu halten, könntest du es tatsächlich mehr auf Konfrontationen ankommen lassen. Du musst ihm ja nicht gleich sagen, dass du ihn liebst, aber...

also einmal könntest du tatsächlich schauen, wie er reagiert, wenn du ihm wirklich traurig sagst, dass du das Gefühl hast er könnte dich gar nicht leiden. (Persönlich versteht sich, da Zuneigung leider nur so wirklich gefördert wird)

Also vielleicht könntest du ja wirklich versuchen etwas anderes zu bezwecken, also, dass du nicht versuchst dafür zu sorgen, dass er dich mag, sondern versuchen, zu erreichen, dass er sich Sorgen um dich macht. Sympathie verbessert sich normal wenn man jemandem irgendwie hilft oder sieht, dass eine Person einem wichtig ist.

Naja... das letzte klingt jetzt vielleicht nicht vielversprechend, aber im Notfall, wenn du nichts mehr zu verlieren hast, könntest du es ihm auch einfach ins Gesicht sagen... aber du musst aufjedenfall versuchen mehr in sein Leben zu kommen.

Ich wünschte ich könnte dir mehr als Ratschläge geben... wie gesagt versteh ich dein Gefühl im Moment gut. Tut mir Leid, dass ich nicht mehr für dich tun kann. :(

2
@Marcus2242

Danke für deine Antwort <3... Ja, wir wollten uns ja nächste Woche treffen und da wollte ich es ihm eigentlich ins Gesicht sagen. Ich hoffe dass es in einer Woche noch nicht zu spät sein wird. Mit ihm ist es wie gesagt etwas schwierig über "ernste Themen" zu schreiben, weil er irgendwie abblockt, sich dann aber entschuldigt für sein Benehmen/Verhalten, was ich eben auch nicht verstehen kann. Außerdem passt sein Schreibstil nicht zu seiner Person und da wir uns schon länger nicht gesehen haben, habe ich diese "Schreibperson" im Kopf und nicht diese superliebe "echte Person", wenn das irgendwie für dich Sinn macht.

Ich probiere es...Auf jeden Fall will ich ihm dann nächste Woche so oder so meine Gefühle beichten, entweder beim Treffen oder danach. 

Danke :)

2
@LemonShake

Das kann ich gut verstehen, denn das Mädchen, das ich liebe ist genauso. Die liebste Person persönlich, kommt beim Schreiben aber eher etwas abweisend rüber, als würde sie überhaupt nicht reden wollen.

Jedenfalls bin ich mir sicher, dass es so schnell nicht zu spät ist, denn wenn er Mädchen noch nach ihrem Aussehen raussucht, kennt er keine andere gut genug um sich mal eben zu verlieben. Und wenn er so schüchtern ist, wie du sagst, spricht er auch bestimmt so schnell keine an. ;)

2
@Marcus2242

Ich habe ihm meine Gefühle am Telefon gestanden, weil ich es einfach nicht mehr ausgehalten haben. 

Er war betrunken, weswegen es ihm schwerfiel, seine Gedanken zusammenzufassen und zu formulieren.                                           Er schien sich immerhin etwas gefreut zu haben und meinte er sagt das was er sagen will, wenn er nicht mehr in "diesem Zustand" ist. 

Er mag mich, hat er auch öfter gesagt, aber ich gehe davon aus dass es freundschaftlich ist. Er war aber trotzdem nervös irgendwie und meinte aber, dass er mich gerne wiedersehen will.                     Haben gestern auch plötzlich ein längeres fließendes Gespräch über Whatsapp geführt, wo er nicht mehr so kurz geantwortet hat etc. was mich sehr gefreut hat :)

Hoffentlich klappt es mit dem Treffen diese Woche, aber jetzt heißt es erstmal Abwarten und Tee trinken.

0

Hi, ich denke, er mag dich wirklich und ist sich nur sehr unsicher. Ich persönlich kenne dieses Gefühl, nicht zu wissen, was der andere denkt, auch, das ist echt blöd. Vielleicht fragst du ihn einfach mal, ob ihr zusammen spazieren geht oder etwas cooles macht und bringst dann das Gespräch auf dieses Thema. Auf jeden Fall würde ich nicht einfach "aufgeben". Du kannst ihm ja auch Mak ein paar Tage nicht schreiben und wenn er dich nicht anschreibt kannst du ja mal fragen, warum er sich nicht meldet. Lass dich auf jeden Fall nicht verunsichern! Oder frag direkt nach, was genau er mit der Wahrheit meint und was seine Schuld ist, bzw. die Fehler die er gemacht haben will. Wenn er wirklich nicht an dir interessiert sein sollte, dann sei nicht traurig und traure ihm nicht hinterher, denn solche Typen, die einem die ganze Zeit schreiben, dass sie einen mögen und sich dann nicht mehr für dich interessieren, sind sowieso nicht die besten Menschen. Außerdem ist er bestimmt nicht der Einzige, der dich mag und gern mal was mit dir unternehmen will! ;)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen! Viel Glück!

LG

Ich würde wirklich ganz eindeutig sagen, dass er in dich verliebt ist aber nicht traut es dir zu sagen. Aus Angst dass du es merken könntest, geht er auf Abstand. Vielleicht denkt er du könntest rausfinden dass er auf dich steht, wenn er dir so oft schreibt. 

Und vor einem weiteren Treffen hat er vielleicht auch genau deshalb Angst.

Extrovertierte Menschen würden es wahrscheinlich irgendwann sagen oder sich nicht so viele Gedanken um ihr Verhalten machen bzw. nach einem weiteren Treffen fragen.

Für schüchterne Menschen kann das eine sehr große Überwindung sein.

Jetzt musst wohl du entscheiden was du von ihm willst. Wenn du mehr willst bzw ihn (auch) liebst: Schreib es ihm oder lass es ihn fühlen. Wenn nicht, dann würd ich ebenfalls auf Abstand gehen. Wenn du nur weiter mit ihm befreundet sein willst, musst du entscheiden ob du ihm das sagst und ihn womöglich verletzt, oder ob du abwartest was passiert.

Ich möchte mehr Kontakt zu ihm?

Ein Junge von meiner Schule hat mich angeschrieben auf Snapchat, wir haben ein bisschen geschrieben und uns auch mal getroffen. Ich hätte gerne mehr Kontakt zu ihm aber ich bin eher schüchtern und auch nicht gut im Smalltalk ( da ich ihn in der Schule ja sehe) was soll ich tun ?

...zur Frage

Wie schreibe ich ihn am besten an, um ihn auf mich aufmerksam zu machen?

Hallo erstmal :)

Ich habe vor ein paar Monaten einen Jungen kennengelernt, in dem ich mich verliebt habe. Anfangs haben wir oft geschrieben, aber mit der Zeit immer weniger.. :( Eigentlich hat er mich auch immer angeschrieben, weil ich einfach nicht weiß, wie ich das anstellen soll. Außerdem habe ich Angst, dass ich ihn nerve und er kein Bock auf mich hat :/ Ich habe ihn auch schon mal mit "hi" angeschrieben, aber er schrieb nur "hey", ich hab gefragt "wie gehts dir so?" und so weiter... das typische, langweilige Gespräch halt... Das größte Problem ist wahrscheinlich, dass ich total schüchtern bin..

Habt ihr vielleicht ein paar Tipps für mich? Oder wie schreibt ihr Jungs immer an?

...zur Frage

Haben schüchterne Jungs einen Jagdinstinkt? Wenn ja, wie wird dieser angeregt?

Hallo,

ich habe vor einigen Monaten einen Jungen kennengelernt, er ist 18, ich noch 17. Er ist ziemlich schüchtern, was er auch selbst meinte und bis jetzt haben wir uns erst zweimal getroffen, sehen uns aber bald hoffentlich wieder. (Er wohnt über eine Stunde weit entfernt, weshalb spontane Treffen leider nicht so möglich sind...)

Er hat sich auch für sein "Verhalten" entschuldigt, da er beim Schreiben wenig die Initiative übernimmt, oft eher kurz antwortet, auch beim Telefonieren eher still bleibt, sodass ich dauernd fragen muss. Trotzdem waren die Treffen sehr schön und wir haben uns gut verstanden.

Klar sollte ich ihn ein wenig führen, aber haben Männer nicht normalerweise einen Trieb, einen "Jagdinstinkt", wenn sie eine Frau mögen? Wie könnte ich ihn dazu bringen, sich mir gegenüber sicherer zu fühlen und sich mehr zu öffnen? Haben schüchterne Jungs denn nicht den Wunsch, um eine Frau zu kämpfen, sie zu erobern?

Ich mag ihn sehr und es verunsichert mich, dass er oft so abweisend wirkt (beim Schreiben) obwohl er meint dass er mich mag und voll gerne wiedersehen möchte.

...zur Frage

Wieso meldet er sich nach dem treffen nicht mehr obwohl alles gut lief?

Hey liebe community :)
ich hatte gestern ein schönes Date mit einem Jungen den ich sehr mag und das erste mal auch in echt gesehen habe. Wir hatten einen echt schönen Tag. Er meinte auch dass das Treffen schön war. Ich hab mich  in ihn verliebt. Nur mich wunderst nur wieso er sich nicht mehr meldet oder mit schreibt :/ Wir beide sind 18.

...zur Frage

Warum meldet er sich nach dem 1. date nichtmehr?

Ich hatte gestern ein echt schönes Date. Er hat auch die ganze Zeit Körperkontakt gesucht und mich immer wieder umarmt und meine Hand genommen. Als er weg war habe ich ihn dann über Instagram geschrieben, dass ich ihn gerne wiedersehen würde und er meinte das er mich auch wiedersehen will. Ich habe ihn dann meine Telefonnummer geschickt und er hat das auch schon gesehen. Nun meldet er sich aber weder auf Instagram oder auf WhatsApp. Was soll ich tun? Ich mag ihn echt gerne, will ihn aber nicht auf die Nerven gehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?