Enthalten Butterreinfett und Magermilchpulver Lactose?

3 Antworten

Magermilchpulver enthält auf jeden Fall Laktose. Milch hat um 4,8% Laktose. Diese wird eingedämpft, so dass nur das Wasser entzogen wird, die Laktose bleibt im Pulver zurück.

Beim Butterreinfett würde ich vermuten, dass dieses relativ wenig Laktose hat, ich könnte aber falsch liegen. Die Butter an sich hat aber wenig Laktose.

Milchpulver enthält etwa 38-51% Laktose - ist also bei Laktose-Intoleranz mehr als gefährlich!

Butterreinfett enthält meistens keine oder zumindest so gut wie keine Laktose. Butaris enthält definitiv keine Laktose (lies hierzu auch http://www.dorispaas.de/index.php?page=faq#frage37).

Das klassische Butterreinfett - Ghee genannt und in Indien ein sehr gebräuchliches Nahrungsmittel - ist laktosefrei.

Wenn du nicht sehr empfindlich bist, kannst du Nahrungsmittel essen, die Butterreinfett enthalten.

Hallo,

du hast bereits mehrere richtige Antworten erhalten.

Ich möchte dir dazu sagen, dass mein Freund ebenfalls das Lactose-Problem hat. Jeder Mensch reagiert verschieden. Er ist sehr empfindlich, aber das bisschen Lactose in Schokolade verträgt er. Milchpulver verträgt er nicht.

Probier selber aus, wie du reagierst. Sonst verzichtest du womöglich auf Schokolade, obwohl du sie essen könntest, das wäre doch schade. gg

Auf schafschoki.de kannst du Schafschokolade bestellen, diese ist super für Allergiker geeignet und schmeckt sehr gut.

Auf habacook.com sind Lebensmittellisten für Milchallergiker drauf, da findest du Alternativen aus Schafmilch oder, falls du diese auch nicht verträgst, aus Soja.

Weiters sind da über 500 Rezepte für Allergiker und Mehrfachallergiker.

Ich wünsche dir alles Gute

lg, Venussternchen

Lactose Muttermilch/Kuhmilch bzw. Globuli, Homöopathie

Gibt es in der chemischen Zusammensetzung einen Unterschied zwischen der Lactose, die in der Muttermilch ist und der, die in Kuhmilch ist?

Oder sind beide genau gleich?

Homöopathische Globuli enthalten ja Lactose, wenn ich nun meinem Baby welche geben würde, bekäme es dann artfremde Kohlenhydrate oder gibt es gar keine "artfremde" Kohlenhydrate?

...zur Frage

Hat weiße Schokolade wirklich 0mg Coffein?

Also da scheiden sich ja die Geister. Die einen sagen es sind vllt 12mg/100g enthalten und andere sagen es wären 0mg Coffein enthalten. Da ja nur die Kakaobutter verwendet wird. Aber ist nicht immer ein Rest % an Coffein enthalten?

...zur Frage

Warum ist in einigen luftgetrockneten Ring-Salamis keine Lactose enthalten?

Ich habe mir heute eine luftgetrocknete Ring-Salami (französischer Art) bei Aldi gekauft und hier ist keine Lactose enthalten. Wenn ich luftgetrocknete Ring-Salami (ebenfalls französischer Art) bei REWE kaufe, dann ist dort Lactose enthalten.

Warum?

...zur Frage

Rohe Schokolade schmelzen?

Hallo! Ich will am Wochenende vegane Plätzchen backen und auch welche mit einer schokoglasur machen. Es soll aber eine reine vegane Schokolade sein (also kein"kann Spuren von Milch und ei enthalten"). In einem biomarkt habe ich so eine Schokolade gefunden, aber sie ist roh. Also nicht wirklich erhitzt und sie enthält Datteln. Kann man solche auch verwenden? Oder habt ihr andere Vorschläge?

LG

...zur Frage

Schokolade und Glückshormone..

Es heißt doch "Schokolade enthält Glückshormone".. Ist das nicht falsch? Können Nahrungsmittel denn Hormone enthalten oder meint man eigentlich "Schokolade enthält Stoffe, die im menschlichen Körper Glückshormone hervorrufen".. Wie ist das nun ? Und in welcher Menge geschieht da was mit den Hormonen?? Hoffe, dass hier irgendein guter Wissenschaftler ist, der mir das erklären kann..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?