Englisch Arbeit , angeblich geschummelt und dafür eine 6 kassiert?

5 Antworten

Dein Fehler war wohl, dass du es nicht sofort gesagt hast, als der Fehler aufgefallen ist. Ist dann meiner Meinung nach vollkommen klar, dass die Lehrkräfte denken, dass du vorhattest zu schummeln.

Schade, dass deine Lehrerin dir nicht zuhören möchte. Wenn sie das weiterhin nicht tun möchte, würde ich mit dem Rektor oder Vertrauenslehrern reden. Denen ist das Wohlbefinden der Schüler meist viel wichtiger.

Liebe Grüße

Dies ist durchaus gerechtfertigt, da du ein Hilfsmittel hattest das den anderen nicht zur Verfügung stand. Hättest du gleich als du den Fehler bemerkt hast was gesagt wäre wohl nichts passiert. Auch wenn es sich unfair anfühlt ist es korrekt gehandelt, wie soll ein Lehrer auch wissen das du nicht schummeln wolltest und das Buch kaum benutzt hast.

Das einzige, was du jetzt noch machen könntest, ist der Lehrerin alles zu erklären und auch mit dem Rektor reden.

Hoffentlich haben beide Verständnis dafür und glauben dir.

Es ist noch nicht zu spät.

Viel Glück, sowas ist echt mies.

Darf die Lehrerin das überhaupt? - Rechtschreibfehler bei einer Mathe-KA

Hallo alle zusammen,

einer meiner Freunde geht in die Hauptschule, er ist in der 7. Klasse. Vor kurzem hat er eine MatheKlassenarbeit zurückbekommen, und hat sogar Punkte abgezogen bekommen, weil er bei dieser Arbeit Rechtschreibfehler hatte. Es waren für jeden Fehler einen viertel Punkt abzug (er hatte aber so weit ich weiß höchstens zwei Fehler).

Meine Frage : Darf die Lehrerin bei einer MatheKlassenarbeit Punkte abzug für Rechtschreibfehler geben?

Wäre froh über eine hilfreiche Antwort.

Lg

...zur Frage

Englisch Vokabeltest 6 bekommen ... Bin verzweifelt...

Hi,

ich schreibe in Englisch eigentlich nur 1 und 2 und mündlich stehe ich auf einer 2+. Dann haben wir heute einen Vokabeltest geschrieben und die Lehrerin hat ihn am selben Tag wieder gegeben.

Ich habe eine 6 mit 2 Punkten bekommen .. Die Lehrerin war von mir schockiert und ich habe ihr gesagt, dass ich einen schlechten Tag hatte... Ich bin am Verzweifeln ich frage mich wie ich das hinbekommen habe....

...zur Frage

Was darf eine Englisch Lehrerin alles?

Hallo,

ich bin auf einem Gymnasium (Klasse 9). Wir haben eine Englisch Lehrerin, die fast jedem in unserer Englisch Klasse das Leben manchmal ganz schön erschwert. Neulich erst hat sie den Montag nach den (Fasnachts)Ferien eine Klassenarbeit geschrieben, aber wir wissen nicht genau ob sie das überhaupt darf. Darauf hab ich mich direkt informiert und fand heraus, dass sie das in unserem Bundesland eigentlich gar nicht darf, weil die Ferien zur Freizeit dienen und nicht zum lernen. Natürlich bin ich mir nicht sicher, da es eben "nur" im Internet stand und ob die Seite seriös ist bin ich mir eben auch nicht sicher. Während der Klassenarbeit hatten wir schließlich ein Feuerarlam. Wahrscheinlich eine Probe, da mit Sicherheit keiner davon ausging, dass jemand Montag nach den Ferien eine Arbeit schreibt, Danach schrieb sie die Arbeit einfach weiter. Das klingt jetzt nach einem Vorteil für uns aber es wäre wirklich  trotzdem gut zu wissen, ob sie das auch wirklich darf. Allerdings war es auch ganz am Anfang der Arbeit, wo wir höchstens Zeit hatten, die Aufgabenstelllung durchzulesen. Die einzige Aufgabe die sich keiner durchgelesen hat, war sehr Verwirrend. Die Aufgabe war eine Mediation zu schreiben, wo man einem Freund eine E-Mail schreiben muss über den nach seiner Meinung besten weg. Jetzt war der Text auf Englisch und der Freund war Deutsch und man sollte im Gegensatz zu den Übungen die wir vor den Klassenarbeiten gemacht haben, eine Mediation vom englischen ins deutsche schreiben. Da wir es immer anders geübt haben, gab es einige die auf Englisch geschrieben haben. Jetzt weigert sie sich dafür keine Punkte zu geben, obwohl die Aufgabe ca. 3/4 der Arbeit ausmacht, was wiederum heißt, dass viele Mangelhaft oder ein Ungenügend bekommen werden. Sie hat dazu auch keine Fragen beantwortet und jetzt frag ich mich, wie klar eine Aufgabenstellung sein muss.

Danke fürs Lesen.

...zur Frage

Abitur Kursarbeit Englisch statt Deutsch aber richtiger Inhalt - 0 Punkte?!?

Hallöchen! Ich habe folgendes Problem, ich bin im ersten Halbjahr der 13. Klasse und habe vor einer Woche meine Kursarbeit in Englisch geschrieben. Ich habe als Vornoten zwei mal 13 Punkte. In der Kursarbeit bekamen wir einen englischen Zeitungsausschnitt und sollten die Informationen daraus für unsere Klasse zusammenfassen. Ich habe diese Aufgabenstellung auch erfüllt, allerdings sollte der Text auf Deutsch zusammengefasst werden und nicht auf englisch. Die Aufgabenüberschrift war glaube ich mediation. 5 weitere Personen haben das auch falsch gemacht und wir haben allesamt 0 Punkte bekommen. Eine Freundin meiner Mutter meinte nun aber dass das nicht legitim wäre, da wir den Inhalt ja richtig erfasst und zusammengefasst haben, nur halt in der falschen Sprache und dass es trotzdem bewertet werden müsste, nur eben mit BE Abzug wegen der falschen Sprache. Kennt sich da jemand aus?? Es ist extrem schwer die 0 punkte jetzt noch auszugleichen da ich selbst mit 15 Punkten jetzt nicht mehr über 9 Punkte kommen könnte. Meine Mum ist der Meinung man sollte das anfechten. Ich bitte um Antworten ich möchte englisch studieren...

...zur Frage

Lateinklausur - darf meine Lehrerin mir wegen nicht vorhandener Wortwahl 3 Notenpunkte abziehen?

Hallo, 

ich habe heute meine Lateinklausur wieder bekommen. Ich bin in der 12. Klasse und habe Lateinprofil. Ich bin denke ich schon recht gut in Latein und schreibe in Klausuren eigentlich immer 13-15 Punkte. Ich interessiere mich stark für die Sprache und möchte später auch selbst Lehrerin für Latein werden. So nun zur eigentlichen Frage.Nun hab ich heute meine Note bekommen und war zuerst schockiert, denn es waren 11 Punkte, was für mich doch ziemlich schlecht ist. Deshalb habe ich mir die Klausur näher angesehen. Wir haben immer einen Übersetzungstext der 2/3 der Klausur zählt. Der Rest ist Grammatik oder Inhaltliches. In dem zweiten Teil habe ich 14 Punkte also eine glatte 1 bekommen. Im zweiten Teil standen zuerst auch 13 Punkte, da ich auch nur 2,5 Fehler im kompletten Text beim übersetzen gemacht habe. Doch dann stand daneben 3 Notenpunkte, also eine komplette Note Abzug wegen nicht vorhandener Wortwahl. Ich habe wohl manchmal wenn ich Wörter im Wörterbuch nachgeschlagen habe zwei Wörter hingeschrieben mit einem Schrägstrich dazwischen weil ich beide Wörter sehr gut fand. Das habe ich bei etwa 6 Wörtern so gemacht. Bisher habe ich das eigentlich öfters so gemacht in Klausuren und das war bei anderen Lehrern nie ein Problem, weil ja immer beide Wörter stimmen. Nur meine neue Lateinlehrerin meinte zu mir, dass dadurch der der Lesefluss gestoppt wird oder sowas. Aber darf meine Lehrerin mir für sowas 3 Notenpunkte abziehen?Ich meine ich hätte sonst eine 1 gehabt wie immer.Und irgendwie sehe ich das nicht so richtig ein. Ach und mit meiner Lehrerin darüber zu sprechen klappt auch nicht so gut. Ich habe es schon probiert. Also,wenn irgendwer sich mit Latein oder der Bewertung in der Oberstufe auskennt, bitte schreibt mir ob sie da so viele Punkte für abziehen darf. LG

...zur Frage

Leute ich bin am verzweifeln... English Abi verkackt ?

Ich hatte am Freitag meine schriftliche Englisch Prüfung. Normalerweise bin ich ein guter bis sehr guter Schüler in Englisch. Hatte bis jetzt immer in allen Kursarbeiten 10p und im Vorabi 11p und in normalen Arbeiten bekomm ich meist 12-13p. Nun hab ich beim letzten Teil im Abi der Mediation ausversehen statt Flüchtlinge (refugees) Migranten (immigrants) genommen :( Ich hab Angst das der Sinn nun komplett verloren geht weil ich dieses Wort vertauscht hab... Den rest vom Abi dürft ich eig ganz gut gemeistert haben. Bekomm ich jetzt ne 3 wegen diesem dummen Fehler .... ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?