Empfehlung Polenmarkt oder Tschechien Markt?

3 Antworten

In Polen sind nur Lebensmittel preiswert, jedoch sehr gut. Auf einem polnischen Wochenmarkt bieten viele Zigeuner und andere dubiose Händler Billigschniek an. Überhaupt sollte man in Polen besser nur in Einkaufszentren einkaufen, da haben die auch echte Sachen. Doch Einkaufszentren gibt es nur in größeren Städten. In Tschechien ist das ähnlich, wenig Preis, viel Fake und Gesundheitsschädlich.

In Tschechien ist es übrigens sehr einfach, Waffen zu beschaffen. Mein Cousin fährt manchmal nach Tschechien und ballert ein wenig mit AK-47, M4, SCAR etc. herum ;)

also ich war nur in Tschechien, aber das nimmt sich nicht viel. Eins ist sicher - das Zeug ist jetzt nicht soo viel billiger als bei uns z. B Takko, Deichmann, usw. Kik ist viel billiger - hinzu kommt, dass die Klamotten echt nicht gut sind - teilweise so schlechte Kopien (falsch geschrieben usw.) Die Sachen riechen extrem schlimm nach Plastik und Chemie. Außerdem sieht man hier bei uns im Grenzgebiet so viele mit den gleichen schlechten Kopien rumlaufen - peinlich! Es gibt haufenweise DVD´s (ca. 4 €) und CD´s (ca. 2 €). Klar - Raubkopien mit grässlicher Qualität. Außerdem darf man sich damit nicht erwischen lassen. Die ganzen Vietnamesen, die ihre Sachen händeringend an den Mann bringen wollen sind auch sehr nervtötend (sorry - aber is echt so) - sie lassen einen manchmal garnicht weiterlaufen. Zigaretten kaufen lohnt sich. die kosten da ca. die Hälfte. Lebensmittel sind nur die tschechischen billig, Schinken, Käse usw. Tanken lohnt sich nicht überall! An der Grenze zu Oberwiesenthal ists Benzin genauso teuer wie bei uns. Diesel sowieso. Man kann aber mal schön günstig essen gehen, Ski fahren oder andere Unternehmungen. Zum Thema Schießstand... ähäm... hab da noch keinen gesehen :D sind sicher nur Geschichten...

keiner meldet sich, schade.

19

da wunderst du dich?Die Frage spricht doch schon für sich,dümmer gehts nimmer

0

Was möchtest Du wissen?