ekelhafte Horrorgeschichte

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jennis Ostern In Lawrence. Nichts weiter als ein Raum mit ner Matratze auf dem boden. Rote Spritzer breiten sich über die Wände hinweg und ein heftiges Klopfen gegen der Tür. Im Raum Kauert sich die kleine Jenni zusammen und wimmert in ihre kaputten Kleider.

6std. zufor:

Es ist Oster in Lawrence, Kansas und die kleine Jenni feiert gleichzeitig ihren 12. geburtstag. Nichts von ihren schicksal ahnend sitzt sie vor ihrem kamin und streichelt ihren hund Bones. Es ist ein wundervoller Abend. gegen 9 machten sich denn die Verwandten auf dem Heimweg. Alle. Alle ausser Tante Melissa und Onkel Ben. Wenn sie nur wüssten was passiert... Liebevoll wir Jenni von ihren eltern ins bett gebracht. Die Uhr schlägt 12 und ein heftiger Regensturm wütet draussen. Jenni starte aus dem Fenster bis... Ein schriller Schrei ertönte... War es einbildung? Bones jaulte auf... Jenni stürmte hinaus ins zimmer ihrer Eltern, doch niemand war da. Als sie auf den flur ging und in die untere Etage zu ihren onkel wollte blieb ihr Fuß in etwas warmen hängen. Sie wollte nicht hinsehen aber ihre augen richteten sich von allein auf ihren Vater. Sie stand mit dem Fuß im aufgeschlitzen Magen ihres Vaters. Blankes entsetzen weitete sich auf ihrem gesicht aus. KLATSCH Etwas weiches traf sie am hinterkopf. Hinter sich blickend sah man tante melissa die das auge der mutter ihr scheinbar entgegenwarf. Melissas augen verdrähten sich und sie lächelte. bevor Jenni sich umdrehte um davon zu rennen sah sie noch wie ihre tante sich lautlachend die Kehle durchschnitt. Adrenalin brachte sie war scheinlich zum rennen. Da... Da war die treppe... Sie wollte halten doch rutschte auf den Maserkrierten Bones aus. Es war die Hölle. Sie konnte nicht denken. Sie fiel einfach nur die Treppen hinunter. GeraDE NOCH BEVOR EIN SATZ gedärme von Bones auf ihr gesicht fiel lief sie weiter. Nun erreichte sie das Schlachterzimmer ihres Vaters. Als sie drinne war schloss sie ab und setzte sich in die ecke. Die Stimme ihres Onkels nahm sie schwach vor der tür war. Er schrie um hilfe. Wahrscheinlich dachte er das sie ihr Vater wär. Nichts weiter als ein Raum mit ner Matratze auf dem boden. Rote Spritzer breiten sich über die Wände hinweg und ein heftiges Klopfen gegen der Tür. Im Raum Kauert sich die kleine Jenni zusammen und wimmert in ihre kaputten Kleider. Das Mädchen sieht auf. Sie blickt mit hochgerollten augen auf die tür und grinste.

Als Autor stelle ich dir gern mein Horrordrama "eat ... wer die Hungrigen weckt" vor. Es ist einerseits gruselig, wo es aber bald zur Sache geht und auch das Genre "Gore-Horror" abdeckt.

Als Taschenbuch ist es hier zu finden: http://www.amazon.de/eat-wer-Hungrigen-weckt/dp/1484009991

Die Horrorstory ist allerdings auch als eBook bei allen großen Buchshops erhältlich: ISBN-13: 9783847634461

Okay Eingeweide übertrieben aber wär möglich. Ich würde was ganz ordinäres machen so im Stil von Slenderman. Verfolgungswahn is so ne miese Sache. Naja aber ich würde da nichts machen, sonder sie einfach nicht mehr beachten du sorry. Wenn nicht google mal nach urban legends http://urbanlegendsonline.com/ . Was auch ganz mies sein kann is kuchisake onna(geht leider nur ein link ^^) . Hoffe ich konnte helfen. Dawn

Aber trotzdem Feuer bekämpft man nicht mit feuer und ich finde das du einfach nicht hinhören solltest. Wenn die Jungs nicht erwachsen werden können ist es ihre sache. egal wofür du dich entscheidest. viel glück

11selina33 21.10.2012, 17:21

Ich will nur zeigen das ich kontern kann, das sie sich nicht gruseln ist mir schon klar, Leider:(

0
11selina33 21.10.2012, 17:22

Ich will nur zeigen das ich kontern kann, das sie sich nicht gruseln ist mir schon klar, Leider:(

0
11selina33 21.10.2012, 17:22

Ich will nur zeigen das ich kontern kann, das sie sich nicht gruseln ist mir schon klar, Leider:(

0

Sagmal, wie alt bist du?

Es ist doch offensichtlich, dass die Jungs dich nur ägern wollen, und sich danach einen über dich abfeiern, weil du an sowas glaubst und Angst hast.

Gruselige Geschichten wirst du denen nicht erzählen können, da ich denke, dass sie schlauer sind als du, und vor sowas keine Angst haben.

Ich habe mal ein Buch mit einer solchen ansammlung geschrieben und Privat verkauft. Wenn du die frage stehen lässt kann ich kurz auf dem dachboden gehen und dir eine raussuchen.

11selina33 21.10.2012, 17:07

oh ja bitte

0

Was möchtest Du wissen?