Eiskunstlauf Training Anfangen?

3 Antworten

Für die Profi Ebene hättest du viel früher beginnen müssen. Aber wenn du es einfach nur zum Spaß machen willst, dann kannst du natürlich noch anfangen. Du kannst ja einfach mal einen Verein besuchen und fragen, wie es da so abläuft. Die Trainingszeiten sind meistens von Verein zu Verein unterschiedlich. Alternativ gäbe es noch Rollkunstlauf. In beiden Sportarten gibt es Unterschiede, doch letztendlich sind sie sich ziemlich ähnlich.

hei duu, bin auch 16 und mach auch eiskunstlaufen, hab jetz aber mit 14 angefangen also schon 2 jahre aber ich bin mittlerweile schon so gut wie die die es schon 8 jahre machen und ich kann auch shon an wettkaempfe also wenn du talent hast kannst dus schon weit bringen und wenn dus einfach zum spass machst ist s ja auch cool. ich hab 2 mal die woche training und dann geh ich noch 1 oder 2 mal die woche alleine.. ich hoff ich konnte dir helfen

du bist auf keinen fall zu alt dafür meiner Meinung nach kann man eiskunstlaufen auch mit 30 erlernen . Wenn du dich irgendwann mal für die deutsche Meisterschaft qualifizieren willst wäre es nicht schlecht 3-4 mal in der Woche zu trainieren wenn du es aber zum spaß machen willst reicht es wenn du 1-2 mal trainierst . Der ablauf des Trainings ist bei jedem verein unterschiedlich aber bei meinem verein muss man sich erst einlaufen (Schritte usw) dann einspringen und dann läufst du dein kür durch . eine alternative wäre Rollschuhlaufen lg

Mit wie viel Jahren anfangen mit Training (Fitnessstudio)?

Wann habt ihr angefangen (oder bekannte von euch)?
Was denkt ihr wann man anfangen kann ?
Bin 16

...zur Frage

Kann ich mit Eiskunstlauf anfangen?

Ich fand Eiskunstlaufen schon immer toll und wunderschön, deswegen will ich auch gern damit anfangen. Das Problem ist das ich schon 15 Jahre alt bin und beim Training meistens nur kleine Kinder sehe. Das ich es nicht weit bringen werde ist mir klar. Ich wollte es auch nur Hobby mäßig machen, aber gibt es überhaupt Vereine die sowas anbieten nur zum Spaß? :)

...zur Frage

Mit 14 Jahren Eiskunstlaufen anfangen, ist das möglich?

Hallo, ihr Lieben! Ich bin 14 Jahre alt und würde so unfassbar gerne mit dem Eiskunstlaufen beginnen, es ist mein größter Traum und das schon seit ich ein kleines Kind bin. Meine Mutter sagte früher zu mir, dass ich das besser nicht tun sollte, weil ich dann in der Woche zu oft trainieren müsste. Ich denke aber, dass ich das mit den Trainingszeiten locker hinkriegen sollte und möchte meinen Traum nun endlich verwirklichen. Ich habe einige Jahre übrigens auch Gymnastik gemacht, zurzeit mache ich noch Kickboxen. Ich bin extrem ehrgeizig und bereit dafür hinzufallen, um besser zu werden. ;D

Nun habe ich folgende Fragen an euch:

  • Ist es überhaupt möglich in meinem Alter noch mit dem Eiskunstlaufen zu beginnen? (Ich habe ja auch nicht vor Weltmeisterin zu werden, sondern das bloß als Hobby mit ein paar Wettkämpfen zu machen...)
  • Wie viel kostet das denn circa?
  • Müsste ich dann (weil ich Anfängerin bin) ewig lange bloß mit 5-Jährigen trainieren?
  • Wie soll ich es meinen Eltern sagen, dass ich mit Eiskunstlaufen beginnen möchte? Ich habe große Angst, dass sie nein sagen könnten!!
  • Wenn ich jetzt beginnen würde, wie gut wäre ich dann schon in einem Jahr? (nur, dass ich eine realistische Vorstellung habe)

Habt ihr noch irgendwelche Tipps an mich? :) ICH FREUE MICH ÜBER JEDE ANTWORT! :D DANKE SCHON MAL IM VORAUS! LG

...zur Frage

Kann man auch mit 13 noch anfangen eiskunstlaufen zu lernen mit Pirouetten und Sprünge und so?

Hallo.

Bringt es noch was mit 13 anzufangen zu trainieren, das man eiskunstlaufen lernt, so mit Drehungen, Sprüngen auf einem Bein fahren und so? Geht das? Oder ist es dann zu spät?

Danke.

...zur Frage

Mit 14 Jahren Eiskunstlauf anfangen?

Hallo, ich habe schon als ich klein war Eiskunstlaufen gemacht, da war ich ca. 4-6 Jahre alt also ich habe es 2 Jahre lang gemacht. Doch dann habe ich wieder aufgehört und möchte nun wieder anfangen. Da ich aber schon 14 bin frage ich mich, ob das Sinn machen würde. Ich habe eine sehr gute Körperspannung, habe jahrelang geturnt und ich lerne sehr schnell. Ich würde sogar hart trainieren um gut zu werden. Ich weiß das ich keine Weltmeisterin werden könnte, aber so dass ich einige Ziele wie Piriouetten erreiche und in einigen Jahren an normalen Wettkämpfen teilnehmen könnte. Wäre das möglich oder sollte ich das Lieber vergessen? LG geeheeim

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?