Einstellungen bei einer Bandsäge

4 Antworten

Auch mir "als Mann vom Fach" sind keine Werte oder Formen bekannt. Es wird wirklich nach Gefühl eingestellt. Das Handrad mit dem die Spannung eingestellt wird, ohne Gewalt und ohne Zusatzwerkzeuge so lange drehen, bis ein Widerstand spürbar wird. Als Größenordnung: Nicht mehr Kraft aufwenden, als man normalerweise zum Öffnen einer Seltersflasche benötigt. Wie wir wissen, kann auch das kann sehr unterschiedlich sein...

Ich habe in einem holzverarbeitenden Betrieb gelernt. Wir haben das immer nach Gefühl gespannt. Wenn es zu wenig ist, verläuft dein Schnitt im Holt. Spannt man es zu fest reißt das Sägeband. Nicht sehr hilfreich, ich weiß. Aber wie erklärt man die Spannung wenn man das Sägeband seitlich mit dem Daume wegdrückt? Bei unserer Bandsäge konnte ich, wenn das Blatt richtig gespannt ist, das Blatt ein paar Millimeter wegdrücken, bevor ich die Andruckrolle befestigt habe.

Danke für die Mühe. Vieleicht weiß es aber jemand doch noch in Zahlen...

0

Was möchtest Du wissen?