Einleitung in eine Erörterung, Thema: Sollte das Rauchen überhaupt verboten werden?

2 Antworten

sondern auch zunehmend Jugendliche der insgesamt 22 Mio. Raucher zeigen ein gewisses Interesse an Zigaretten -dieser Teil des Satzes ergibt nicht so richtig einen Sinn! Weltweit gibt es insgesamt ca. 22 Millionen Raucher. Auch bei Jugendlichen wird das Rauchen zunehmend beliebter. Da Rauchen bewiesenermaßen der Gesundheit schadet, inzwischen auch ein Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden besteht, ist weiterführend zu überlegen,ob das Rauchen grundsätzlich verboten werden sollte.

ich werde mal schauen wie ich das umschreiben kann:) Werde wahrscheinlich ein wenig von dir übernehmen :P Danke:)

0

'Im folgenden Text werde ich erläutern, ob Rauchen überhaupt verboten werden sollte.' wäre persönlich mein nächster Satz. Ich schreibe mir immer eine stichpunktartige Liste mit Pros und Contras. Wenn du deine Erörterung im Sanduhr-Prinzip schreiben möchtest, schreibst du zunächst die stärksten Argumente gegen deine Meinung, dann die immer schwächeren, danach die schwächeren, die deiner Meinung entsprechen und am Ende des Hauptteils die stärksten Argumente für deine Meinung. Am Ende dann ein Fazit im Sinne 'In Anbetracht der oben/zuvor genannten Gründe bin ich der Meinung, dass [...]' usw. Hoffe, das hilft dir(:

Das hilft auf jeden Fall ! :D Danke:)

0

Was möchtest Du wissen?