Einen eigenen Root Server erstellen [Home-PC!]

3 Antworten

Grundsätzlich kannst Du jeden PC auch als Server verwenden. Du musst bei Deinem Router nur dafür sorgen, dass die entsprechenden Ports, welche die Serversoftware nutzt, auch an diesen PC weitergeleitet werden. Eine feste IP bekommst Du meistens nur bei Business-DSL oder gegen Aufpreis. Die ist aber gar nicht notwendig. Du holst Dir bei DynDNS einfach eine kostenlose Domain, dann ist der Server immer über den gleichen Namen erreichbar, auch wenn die IP wechselt. Die meisten Router bieten dafür auch eine Option, so dass DynDNS informiert wird, wenn die IP wechselt. Du solltest Dir aber im Klaren sein, dass Du auch die volle Verantwortung trägst, wenn jemand über Deinen Server Schindluder treibt. Gerade Windows ist ja sehr anfällig für Viren und Würmer. Daher muss man dort besondere Sorgfalt bei der Einrichtung walten lassen. Ich behaupte mal, um ein Windows Server sicher ans Internet anzubinden, sind genauso tiefe Systemkenntnisse erforderlich wie unter Linux, also nix für Anfänger.

Was möchtest Du wissen?