Ein Fantasy-Dorfnamen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe keine konkrete Idee für dich, aber generell bin ich der Meinung, dass es besser ist, als Autor selbst auf einen Namen zu kommen und es nicht Fremden im Internet zu überlassen. Allerdings verstehe ich natürlich auch, das manchmal einfach die Inspiration nicht kommen will und man einfach ein bisschen Hilfe braucht.

Persönlich habe ich mehrere Arten wie ich auf Namen komme.

Die erste und leichteste Variante ist einfach ein "keyboard-smash". Tipp einfach irgendwelche Buchstaben, schau dir dein Ergebnis an und trenn es in kleinere Ausschnitte, wirf an passenden Stellen Vokale dazu, und in 50% der Fälle bekommt man auf diese Weise gute Namen. Das sieht dann beispielsweise so aus:

njeakncklxueshknvloaijesnnabd --> nijak neckil xue shin volaijes... etc.

Natürlich kommt da auch gerne Mal Blödsinn raus.

Deshalb, die zweite Variante: Wenn man sich echte Stadtnamen der Welt anschaut, bedeuten die ja meistens irgendetwas. Beispielsweise gibt es in Ungarn eine Ortschaft namens Sárvár - der Name setzt sich aus "Sár", Schlamm und "vár", Burg zusammen, heißt übersetzt also so viel wie "Schlammburg".

Auf dieselbe Weise kann man auch für seine Geschichten namen erfinden. Du hast beschrieben, dass dein Dorf an einem reinen Fluss liegt - möglicherweise ist dieser für die dort lebenden Menschen wichtig und hat den Namen beeinflusst. Vielleicht heißt das Dorf ja "Klarbach".

Mit dieser zweiten Variante hängt auch die dritte Möglichkeit eng zusammen: Wörter aus einer Fremdsprache verwenden. Dabei kann man sich entweder einfach schöne Wörter aussuchen (so heißt beispielsweise das Wort 'rein' auf Akkadisch "ellum", was ja sicher ein netter Name wäre), oder aber man versucht, zuerst im Deutschen auf einen guten Namen zu kommen ("Klarbach") und den dann entweder ordentlich zu übersetzen oder aber die übersetzten Wörter so zusammenzuschieben, das etwas gut klingendes herauskommt.

Das wichtigste bei dieser Variante ist, gute Übersetzungen zu finden und nicht die erstbeste Seite im Internet zu nehmen.

Aber ja, das ist was ich dir rate kann - beschäftige dich mit den Dingen, die du bennen willst und schau, wie du an den besten Namen kommst.

Vielen lieben Dank für deine Hilfreiche Antwort! Das hilft mir sehr viel weiter. Danke!^^

0

Was möchtest Du wissen?