Ecstasy zum feiern oder zum chillen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kommt ganz darauf an. Das Herz ist offen und man fühlt sich so unglaublich wohl, das es keinen Sinn macht von seinem Platz aufzustehen um zu Tanzen. Empathie ist hochgefahren und man kann sich auf einer unglaublich tiefen ebene Unterhalten, dem anderen alles anvertrauen, und einfach Lieben, auch sich selbst. Darin (so finde ich) liegt das größte Potential von MDMA, und dafür ist es da :)

Nimmt man aber regelmäßig wird dieses "Mein Herz platzt auf" Gefühl immer kleiner, und man hat mehr diese aufputsch Wirkung, und ne menge Energie zur Verfügung, also eher mehr zum feiern.

Kommt unter anderem darauf an, wie du ,,chillen" definierst, aber in der Regel eher zum Feiern, da MDMA ja ein Amphetamin ist und die eher aufputschen.

Also ich hatte die Erfahrung einmal beim chillen und einmal beim Feiern. Ich persönlich fand es beim feiern besser du  lässt z.b die lichter mehr auf dich wirken und fühlst die Musik beim Tanzen was du beim chillen nicht so nachvollziehen kannst. Der Vorteil beim chillen hast du nicht so viele leute um dich wie beim feiern. Es ist empfehlenswert es erst mit einer leichten Dosierung beim chillen auszuprobieren.

Zum feiern gehen. "ecstasy is a man made drug that acts as a stimulant and hallucinogen, you will feel euphoric, energized and sexually aroused"

Was möchtest Du wissen?