E-Vape selbst herstellen?

1 Antwort

du musst dir erstmal eine "ausdenken" die sich überhaupt verkaufen würde. Dann suchst du dir nen Produzenten, der ein paar Muster baut. Hast du die, brauchst du u.a. Emissions-Tests für JEDE einzelne Sorte und dann musst du die Dinger anmelden und ab da 6 Monate warten, bis du die verkaufen darfst...

Bedenke aber dabei auch das Werbeverbot...

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich dampfe seit 7 Jahren und bin aktiv in Foren

Wow da gibt es vieles zu beachten aber super das du mir so viel gesagt hast.

Also muss erstmal ein produzenten finden der die macht. Emission test habe ich leider nicht muss ich mich auch dafür kümmern irgendwei

0
@mattias46

vergiss es... bevor du ein Produkt überhaupt zur Marktreife gebracht hast und dann nach der Registrierung die Stillhaltefrist um ist, ist der Hype um diese Teile auch vorbei oder es haben sich ein paar Marktführer herauskristallisiert, die ihre Geräte so am Markt platziert haben, das für Mitbewerber kaum noch Platz ist... jedenfalls nicht genug, um damit gescheit Geld verdienen zu können. Incl.Planung, Entwicklung und dann die Tests und die Anmeldung/Stillhaltefrist kanst du locker MINDESTENS 1 Jahr rechnen, ehe du dein Produkt dann verkaufen darfst

Produzenten findest du in China, wenn du das bezahlen kannst. Für die Tests brauchst du Labore, die auch Geld kosten. Dann die Frage nach den verwendeten Liquids - willst du die ebenfalls in China produzieren lassen oder in Europa und die dann dort hin verschiffen? Und überhaupt erstmal die Entwicklung - Technik kannst du fertig kaufen und brauchst dann nur noch dein Design... aber die Liquids, die musst du schon selber "erfinden" und das möglichst so, das sich deine spürbar von denen etablierter Marken unterscheiden, wenn du auch nur im Ansatz ne Chance haben willst, die Teile zu verkaufen....

Hast du dir auch mal überlegt, wie und an wen du das dann verkaufen willst? Werbung darfst du nicht machen... kostenlose Testgeräte an potentielle Kunden verschenken auch nicht, weil das Werbung ist... Du hast auch sicher keinen Dampfershop mit einem großen Kundenstamm und du kennst bestimmt auch keinen Großhändler im Bereich "Dampfkram", der den Vertrieb deiner Produkte übernehmen könnte... ergo müsstest du dann mit nem "Musterköfferchen" von Laden zu laden tingeln und versuchen, das die Händler dir deine Produkte abnehmen - und das du da groß was los wirst ist utopisch. Die HABEN ihre Großhändler von denen sie ein paar Marken beziehen und da als absoluter Neuling ohne einen "Namen" nen Fuß in die Tür zu kriegen, ist sauschwer.

0

Was möchtest Du wissen?