E-Mail nach China auf web.de geschrieben. Sie wurde nicht verschickt.

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Welchen Server hat denn die Email-Adresse? Es ist momentan pur Glückssache, denn gmail und solche Sachen sind in China teilweise ,,gesperrt'' teilweise kontrolliert... also funktioniert, wenn du Glück hast, über den Server in HONGKONG.. aber das dauert immer ewig..

3

Der Server ist 163.com. Ich habe es später noch paar mal probiert. Immer das selbe Problem. Ich hatte auch schon an jemand anderes in China geschrieben - ebenfalls an 163.com -. Es kam diesmal keine Meldung, dass die E-Mail nicht verschickt wurde. Sie schrieb mir auf einem anderen Wege, dass nichts angekommen ist. Der kostet aber leider viel, deshalb wollte ich nur noch E-Mails schreiben. Und zum Dritten, wieder jemand anderes in China. Sie schrieb mir an meine E-Mail und es kam an und funktionierte. Allerdings habe ich es nicht von mir zu ihr ausprobiert. Das werde ich aber noch heute machen. Was meinst Du über den Server in HongKong? Auch wenn es ewig dauert, vielleicht eine Möglichkeit.

0

Vielleicht hast Du einen Schreibfehler drin.

3

Ich habe die Adresse nochmal kontrolliert - kein Schreibfehler.

0

Ja der NSA-Server ist kurz zusammen gebrochen versuch's gleich nochmal, dann kann jeder bei der NSA gemütlich mitlesen. :D

3

Ich sende von meinen E-Mails immer eine Kopie an Obama - persönlich - Weißes Haus mit dem Vermerk, dass auch seine Frau und seine Kinder mitlesen dürfen, damit er sich nicht anstrengen muss. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?