E-Gitarrenverstärker von Marshall mit Mikrofoneingang

3 Antworten

was Du meinst, sind eher Acoustic-Combos, dh. für akustische Gitarren mit Tonabnehmer sowie für Mikrofon.

Man könnte höchstens an solche Acoustic-Combos noch die Stomp Boxes anschließen mit Effekten wie Distortion, da gibt es ja viele Bodentreter mittlerweile, das schleift man dann ein zwischen Git & Verstärker

Bei E-Gitarrenamps findest man das üblicherweise nicht.

Das liegt u.a. an der völlig anderen Auslegung, die ein E-Gitarren Verstärker hat. Der Frequenzgang ist speziell für dieses Instrument ausgelegt und nicht für Stimme. Für akustische Instrumente und für Voice muss er ziemlich linear sein. Das sieht aber bei einem Gitarrenamp ganz anders aus. Daher klänge die Stimme nicht gut.

lass das mit dem mikro das klinkt meistens schrecklich

Ok wie kann man das stattdessen machen?

0
@BananaIceBlue

ein gerät für die gitarre und irgent n alten monitor zur beschallung des proberaums wenn du wo auftritts bekommste eh n vernünftiges mikro

0

Was möchtest Du wissen?