Dunkel blaue und hellgraue jeans mit schwarzen sachen?

3 Antworten

Wenn Du die schwarzen Jeans schon oft gewaschen bekommen hast, dürften sie "ausgeblutet" sein, wie man das nennt. Sollten sie aber noch immer abfärben, was wohl eher nur Deine Mutter weiß, dann wasche sie besser separat.

Dunkelblau und Schwarz kann man normalerweise miteinander waschen, was ich ebenso mache.

Die hellgrauen Jeans wasche besser nur mit hellen Sachen. Generell teile ich meine Wäsche ein in dunkle Wäsche 30°/40°, und in helle Wäsche mit Buntwäsche, die nicht abfärbt, bei 30°/40°.

Ebenso verfahre ich bei "Kochwäsche" und Handttüchern bei 60°, die ich in helle und dunkle Wäsche unterteile. Dann ist man auf der sicheren Seite!

Mache am besten immer Deine Kleidung auf links vorm Waschen.


Dunkles kannst du immer zusammen waschen. Eine halbe Füllung des Messbechers reicht. Und meist reichen 40° Buntwäsche.

Ach ja: Ob nun mit oder ohne Streit - selbst Wäsche waschen sollte mal jeder Mann oder junge Mann lernen und können.

Vielen dank, und ja du hast recht...könntest du mir noch bitte sagen ob ich auch noch eine hell graue jeans mit waschen darf?😅😅

0
@Danielxyz

Die hellere Jeans wäscht du nur mit dem Dunklen, wenn davon nichts abfärbt. Ansonsten besser mit helleren Sachen zusammen waschen.

1
@Danielxyz

Für nur schwarze Sachen nimmt meine große Tochter auch gern das flüssige schwarze Waschmittel. Aber wer Pulver wie gesagt nicht überdosiert und die Trommel auch so befüllt, dass sich die Wäsche darin noch gut bewegen kann, kann auch Pulver nehmen.

Viel Erfolg. ;-)) 

0
@user89467

flüssigwaschmittel für schwarz nützt nur dem hersteller.

0
@ixijoy

Ich nehme es ja nicht. Und meine Tochter findet, dass es gut ist. Muss wohl jeder selbst für sich herausfinden.

0

ich denke dunkel geht immer. ganz normal waschen ;) also dunkelblaue jeans und schwarze shirts geht sicher.

aber ich übernehme keine verantwortung ;)

dunkelblaue jeans können nur beim allerersten waschgang abfärben.

0

Was möchtest Du wissen?