Dunkelblonde Haare Zuhause heller färben?

Meine Haare - (Haare, Friseur, Haarfarbe) Meine Haare - (Haare, Friseur, Haarfarbe)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schöne Haare hast du!

Ich möchte dir aus meiner eigenen Erfahrung raten: lies zuerst im Internet durch, wie blondierte Haare gepflegt werden müssen. Am besten wirklich BEVOR du einen Aufheller (=eine Blondierung) benutzt. Bei entsprechender Vor- und Nachbehandlung kann nach so einer aggressiven Prozedur das eine oder andere abgebrochene Haar verhindert werden.

Nach dem Aufhellen kann ein eventueller Gelbstich mit Silbershampoo neutralisiert werden. Wenn dir das Blond nach dem Aufhellen nicht gefällt, kannst du mit einer dunkleren blonden Haarfarbe drüber gehen. Achtung bei kühlen Blondtönen, da besteht eher die Gefahr für einen Grünstich.

Gesunde oder pflegende Blondierungen oder Färbungen gibt es nicht, egal was da auf der Packung steht. Das sind alles Chemiebomben, die die Struktur der Haare angreifen. (Ausnahme sind Pflanzenhaarfarben, aber die sind nichts für Blond).

Mit dem Poly Blonde Aufheller für dunkles Haar habe ich damals ganz schöne Ergebnisse erzielt (braun wurde zu goldblond). Später habe ich den Extremaufheller benutzt, um fast weiße Haare zu bekommen. Hat funktioniert (bis auf Gelbstich, den ich mit Silberkuren weitgehend rausbekommen habe), aber die Haare waren danach für die Tonne, weil ich sie nicht genug gepflegt habe. 

Vor allem vorsichtig muss man bei einer Ansatzbehandlung sein: wenn die bereits aufgehellten Haare am Übergang zum rausgewachsenen Ansatz erneut den Aufheller abbekommen, schadet es ihnen extrem und es ist wahrscheinlich, dass die Haare an der Stelle brechen. 

Also: pflegen, pflegen, pflegen und viel Glück! 

Kauf dir erst mal Aufheller von Syoss. Am besten gleich 2, falls es nicht das gewünschte Ergebnis nach dem 1. mal hat. 

Wenn du deine Haare hell genug hast, kannst du dir die Farbei kaufen, die du gerne hättest. Am besten von Ganier oder so, damit das Haar nicht noch weiter strapaziert wird. Also irgendwas pflegendes.

Wenn ich meine Haare aufgehellt habe, muss ich denn die Farbe nach meiner Naturhaarfarbe auswählen oder nach dem Aufhellergebnis? Nicht dass die dann weiß oder orange oder so werden? :D

0

Hab dunkel blonde Haare und hab sie dann blondiert ( selber ) ist echt schön geworden hätte ich nicht gedacht..... mittlerweile ist es schon etwas rausgewachsen

0

Und mit welchem Produkt hast du das gemacht ?

0

Allen voran brauchst du erstmal jemanden, der Erfahrung mit dem Färben hat! Eine Bekannte von mir hat einen ähnlichen Naturhaarton wie du, hat beim ersten Mal selber Färben gleich nen Volltreffer gelandet: Ergebnis war eine Art rot-orange! 

Hör dich erstmal um, wer damit Erfahrung hat und geh mit so jemandem einkaufen. Der soll dir dann auch gleich daheim die Haare färben! Dann geht nix schief.

Diesen Volltreffer habe ich auch schon mal gelandet... der Friseur hat meine Haare zu hell gefärbt mit einem ekligen, gelblichen Ton. Ich wollte sie nach einer Weile wieder dunkler haben weil das Gelb echt schlimm aussah... und ehe man sich versah und den Schaum der Farbe abgewaschen hatte erstrahlten meine Haare in einem wunderbaren Moosgrün... :D

0

Was möchtest Du wissen?