Dürfen Lehrer über Schüler lästern, wärend sie nicht da sind?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ist halt wenn dann üble Nachrede wenn man das so betiteln darf - aber stellt euch was unglaubliches vor:

Die Wesen - auch Lehrer genannt sind in Wirklichkeit auch Menschen!

- Ja das muss nun erstmal sacken ich weiß.

Und hab gehört auch Schüler lästern über Lehrer uiuiui - so eine gemeine Sache aber auch. 


Meist haben die Lehrer ihre Gründe wieso sie sich so äußern, da müsste es ja schon öfters vorgefallen sein. Ob es verboten ist? Wohl kaum - jeder hat sich schon mal etwas negativ über jemand anderes geäußert - Menschen eben. Man soll sich wegen sowas doch einfach keinen Kopf machen was der Lehrer sagt, ist doch vollkommen belanglos was der/die von dir hält - schreib deine Klausuren, pass im Unterricht auf und arbeite aktiv mit wenn die Möglichkeit besteht - mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen.

Nochn schönen Tag wünsche ich ^-^

Winke winke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lucy1403
10.03.2016, 16:48

Ich war heute das erste mal im Gesamten Schuljahr krank... aber sie muss doch nicht im Ernst vor der ganzen Klasse erzählen (lästern) das ich schwänze... stimmt ja auch garnicht..^^

0

Das dürfen die Lehrer nicht. Viel dagegen machen kannst Du dagegen allerdings auch nicht. 

Versuch möglichst selten im Unterricht zu fehlen, dann findet er keinen Grund und hört von alleine wieder auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lucy1403
10.03.2016, 16:49

Ich war heute das erste mal krank... und stehe in chemie 1... 

0

Vor anderen Schülern: nein. Ansonsten ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfrage: Dürfen Schüler über Lehrer lästern? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lucy1403
10.03.2016, 16:50

Keine ahnung... mache ich aber auch nicht... wenn es die anderen machen ist es ja nicht meine Schuld ^^

0

Nein das dürfen sie nicht!
Ich hatte schon mal ein ähnliches problem.
Meine mom hat der lehrerin dann eine e-mail geschrieben mit einer Entschuldigung vom artzt und dazu geschrieben das ich eine grippe habe und sie besser überlegen sollte was sie vor ihren schülern über andere schüler sagt, das war ihr dann sehr peinlich und so etwas kam nicht mehr vor...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Krautner
10.03.2016, 16:45

Weil es ihr peinlich war und sie von deiner Mutter deswegen angeschrieben wurde bedeutet das es nicht erlaubt sei? Meine Mutter hat mir als Kind auch verboten Süßigkeiten zu naschen - aber deswegen gibt es keine gesetzliche Regelung die mir so etwas verbietet - nun, so lange die AfD da nicht mitreden will xD

Mir wäre es da als Schüler eher mulmig zu mute wenn meine Mutter so etwas an die Lehrerin schreiben würde, die würde ja denken 

"Hui, der ist aber ein Mamasöhnchen und sensibel o.ä."

0
Kommentar von Mia279
12.03.2016, 18:11

ne ganz und gar nicht peinlich,denn die ganze klasse hatte dies bestätigt und schließlich war es richtig peinlich für die lehrerin, außerdem ganz im ernst dass man nicht einfach lügen über andere erzählen darf ist doch klar oder etwa nicht?

0

Was möchtest Du wissen?