Dürfen Jäger um 22:30 Uhr noch Jagen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Antwort auf deine Frage gibt das Bundesjagdgesetz, §19 Sachliche Verbote (1) Verboten ist 4. Schalenwild, ausgenommen Schwarzwild, sowie Federwild zur Nachtzeit zu erlegen; als Nachtzeit gilt die Zeit von eineinhalb Stunden nach Sonnenuntergang bis eineinhalb Stunden vor Sonnenaufgang; das Verbot umfaßt nicht die Jagd auf Möwen, Waldschnepfen, Auer-, Birk- und Rackelwild; iVm. dem Landesjagdgesetz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann will er denn nachtaktive Tiere sonst jagen?

Darfst du nachts mit dem Mofa durch eure Straße fahren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cg1967
13.11.2016, 03:22

Wann will er denn nachtaktive Tiere sonst jagen?

Die werden gefangen und erst tagsüber getötet.

1

Wenn er Mondlicht hat kann man doch auch noch später auf die Jagd gehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja dürfen sie ein Jäger Jagd fast immer in der Nacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cg1967
13.11.2016, 03:19

Quatsch.

1

ja für gewöhnlich jagen Jäger in der Abend und Morgendämmerung  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?