Dual TK 260 kaufen/reparieren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

mir ist noch nicht klar, was eigentlich kaputt ist:

Ist ein Stück des Tonabnehmers abgebrochen, so dass Schrauben nicht mehr befestigt werden können oder der Abnehmer nicht mehr in der "Kopfblende" hält? Sofern das fehlende Teilchen vorhanden wäre, könntest Du es bei entsprechendem Geschick einfach mit einem geligen Kunststoffkleber wieder ankleben (kein flüssiger Sekundenkleber, der fließt u. U. ins Innere und kann alles kaputtmachen). Neuer Tonabnehmer s. die guten Hinweise von XXIac. 

Oder ist die "Kopfblende" (eine Dual-Besonderheit, vgl. BDA http://dual.pytalhost.eu/731/) beschädigt? In diesem Fall kannst Du, sofern die Einzelteile noch vorhanden sind, ähnlich wie oben beschrieben vorgehen. Falls dies nicht möglich ist, hilft nur die Ersatzteilbeschaffung z. B. über ebay - zur Not durch Ankauf eines "Schrottgerätes", bei dem die Tonkopfblende noch intakt ist.

Schöne Grüße,

Peter

Was möchtest Du wissen?