Druckverlust in der Heizung

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Junkers-Gastherme ist laut Typenschild heute 25 Jahre alt und läuft (bei jährlicher Wartung) einwandfrei. Das Alter allein kann es also nicht sein. Offensichtlich ist ja der Fachbetrieb das Problem. Habt ihr einmal einen Alternativ-Sanitärinstallateur zu Rate gezogen? Es gibt Betriebe, die geben alleine am Telefon bereits so guten Rat, dass die Schadensortung schon vorab eindeutig eingegrenzt werden kann.

Vermutlich ist es der Wärmetauscher, den man Dir als weiteren Übeltäter genannt hatte. Wenn ein (Mini)-Riss im WT ist kann es durchaus sein, daß minimal Wasser austritt und sofort verdunstet.

Wie sieht es mit dem Wasser bzw. Druckverlust im kalten Zustand aus? (Heizung über Tage aus)

würde wenn möglich den werkskundendienst zu rate ziehen oder fachfirma auf empfehlung von denen die haben sofort den durchblick,gerade nachdem ihr schon soviel reingesteckt habt wäre es mist die heizung gegen neu zu tauschen

Gastherme schaltet sich ab? Dichtung oder Abgasrohr?

Gastherme killt jede Dichtung am Lüfter! Brauche ich eine neue Heizungsanlage?

Hallo,

meine Gastherme (etwa 20 Jahre alte Junkers, kein Brennwert) killt die Dichtung am Lüfter, indem sie diese verschmort. Kann mir jemand sagen, warum?

Ich versuch‘s mal zu erklären: Vor einiger Zeit stellte sich heraus, dass eine graue Schlacke (krustiges poröses Zeug aus dem Abgasrohr) den Weg in die Heizungsanlage, genauer gesagt den Lüfter gefunden hatte.

Man sagte mir, das sei normal. Das Alurohr (doppelwandig) korrodiere durch das Kondensat, das sich weiter oben im Abgasrohr bilde und gelegentlich brösele was herunter. Abhilfe wäre häufigeres Warten (Zugang über den Wartungsdeckel), d.h. nun zweimal jährlich.

Zwischenzeitlich klapperte der Lüfter. Es musste der gesamte Lüfter, inkl. des verkrusteten Lüftungsrades ersetzt werden. Diese Verkrustung war für die Unwucht und das Geräusch zuständig. Dabei wurde eine neue Dichtung eingesetzt.

Nach einiger Zeit verschmorte die Dichtung. Dabei schaltete sich die Heizung immer wieder ab. Als die Dichtung verschmort war, lief die Heizung fehlerfrei.

Jetzt zickt die Heizung – immer noch ohne Dichtung - hin und wieder. Nach dem Baden, wenn der Kessel leer ist, streikt sie, das heißt, unter Volllast schaltet sie sich ab. Nach mehrmaligem Einschalten läuft sie dann doch wieder. Sie funktioniert schon, wie es scheint. Aber nur bei milder Witterung. Heute Nacht waren keine Plusgrade mehr. Und die Heizung hatte sich wahrscheinlich in der Nacht selbst abgestellt.

Der Schornsteinfeger meint, dass der Sauerstoffgehalt (Luftzufuhr des doppelwandigen Abgasrohrs) bei der letzten Messung „etwas gering“ gewesen sei. Von der Dichtung wagten wir gar nichts zu sagen.

Auch saß der Schock tief, da von Kosten von 7000 bis 8000 Euro die Rede war. Abgas vermische sich mit der Zuluft. Die gesamte Heizungsanlage (Rohr sowieso und die Heizung, weil man gewöhnlich die Heizung modernisiere) sei zu erneuern. Laut Schornsteinfeger wird ein Riss im inneren Rohr vermutet. Haben wir unsere Heizungsanlage gekillt? Oder fehlt nur die viereckige Dichtung (Dichtungsmanschette)? Wer kann irgendwer weiterhelfen? Bin komplett ratlos.

Weiß jemand welches Problem bestehen könnte???

Problem 1 – die Dichtung, die mehr schadet, als nützt?

Problem 2 – Riss im Abgasrohr oder defekte Therme?

Und falls wir tatsächlich einen Riss im Abgassystem haben, wo wäre der am ehesten gelegen? Ich möchte ungern die Hauswände, die Badfliesen usw. zerstören, wenn ich den Riss auf eine Etage eingrenzen könnte. Bin für jeden Rat oder Hinweis dankbar.

...zur Frage

Antifrost in Radiatoren?

Hallo

Wir haben uns eine kleine Urlaubswohnung angeschafft und zentrale Heizung eingebaut. Radiatoren und Rohre sind aus Aluminium und Kunststoff. Nun hat uns der Fachmann empfohlen Antifrost einzufüllen, weil die Wohnung im Winter leer bleibt.

Wie ich verstanden habe, füllte er Flüssigkeit aus Monoetilenglikol. Im Internet habe ich entdeckt dass es bereits ungiftige Antifrostflüssigkeiten gibt, z. B. Coracon HF6 (Propylenglycol).

Ist es Sinnvoll, dass er Fachmann die alte Flüssigkeit und Wasser auspumpt und die Heizung neu mit Coracon HF 6 auffüllt?

Grund: Ich habe gehört, dass Monoetilenglikol doch bei Ventil ausdünsten kann und das ist giftig. Der neue Coracon HF 6 (Propylenglycol) ist nicht toxisch, jedoch kann bei Überwärmung Formaldehyd ausdünsten.

Mit der Heizung haben wir vor auch das Warmwasser im Boiler zu erwärmen.

...zur Frage

Wo fülle ich Heizungswasser an meiner Junkers Gas-Therme nach?

Guten Tag,

habe eine Junkers Gas-Therme zuhause. Der Druck ist etwas niedrig und meine Heizungen machen komische Geräusche (Entlüftet habe ich versucht). Habe an meiner Heizung neben der Therme in der Küche ein Ventil welches ich mal hochladen werde. Fülle ich daran auf?

...zur Frage

Heizkörper bleiben trotz entlüften kalt

Habe eine Heizung von junkers. Unten Fussbodenheizung und oben 4. Heizkörper. Zwei der Heizkörper bleiben trotz entlüften und nachfüllen kalt. Beim letzten entlüften und nachfüllen kam kein Wasser mehr aus dem Entlüftungsventile der beiden Heizkörper. Heizung zeigt keine Störung. WAS KANN ICH TUN?????

habe eine

...zur Frage

Nach Tod von Vater?Konzertbesuch?

Also, von meinem freund ist vor 2 tagen leider der vater plötzlich verstorben. Morgen wären wir in den urlaub gefahren, den wir natürlich storniert haben. Wir sind beide natürlich auch etwas traurig darüber dass wir unseren urlaub stornieren mussten. Aber in so einem fall ist das ja keine frage und verständlich. Folgendes aber: am 29. haben wir tickets für die stadion tournee von helene fischer, auf das ich mich schon ein jahr extrem freue. Gestern hab ich meinen freund ganz kurz gefragt, ob dass denn überhaupt was wird. Er meinte, 2 wochen nach der Beerdigung auf ein konzert ist schon etwas krass, aber wir werden sehen. Wenn er nicht will, versteh ich das natürlich. Aber ich möchte es echt nicht sausen lassen, weil ich mich echt ewig schon drauf freue. Ich könnte natürlich allein oder mit wem anderen, aber ich will da eigentlich nur mit meinem freund hin. Wenn ich an seiner stelle wär, wüsst ich es wahrscheinlich auch nicht ob ja oder nein? Ich weiß, das leben muss trotzdem weiter gehen und es bringt nichts zu hause zu sitzen, aber ist halt so eine sache wo man etwas zwiegespalten ist. Was sagt ihr dazu? Geht die ethik verloren wenn man 2 wochen nach dem tod seines vaters auf ein konzert geht?

Danke schon mal

...zur Frage

Heizung laut (auch wenn aus), was könnte die Ursache sein?

Ich bin vor einigen Monaten umgezogen. Erst nach meinem Einzug habe ich festgestellt, dass die Heizung mal lauter (nachts) und mal leiser ist, allerdings nie tatsächlich leise, also geräuschlos. Jetzt bin ich zum ersten Mal um die Uhrzeit (momentan ist es 13:40 Uhr) zu Hause und die Heizung still.

Hat jemand eine Ahnung was die Ursache hierfür sein könnte und ob sich das Ganze permanent beheben lässt?

Bei dem Geräusch handelt es sich übrigens um ein Rauschen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?