Dringend Führerschein für Legastheniker

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also .. ich kenn mich nur 100% in Deutschland aus. Dort ist es möglich auf Antrag eine Audio Prüfung abzulegen.. das heißt. das Pc liest die Frage und Antworten vor. Um eine theo. Prüfung kommt man nicht drum rum.

Das hier ab ich im Netz gefunden über Österreich: Die Behörde hat einer Person mit Verständnis- oder Leseschwierigkeiten auf deren Antrag die mündliche Ablegung der Prüfung zu bewilligen, wenn der Antragsteller durch ein psychologisches Gutachten nachweist, daß er nicht lesen oder gelesene Texte nicht verstehen kann. Der Landeshauptmann hat hierbei einen Fahrprüfer beizustellen, der mit dem Kandidaten die für die Prüfung vorgegebenen Fragen am Bildschirm mündlich durchgeht und erforderlichenfalls die Eingaben für den Kandidaten vornimmt. Die Prüfungszeit ist für diese Form der Prüfung entsprechend zu verlängern. Der Kandidat hat die zusätzlichen Kosten dieses Fahrprüfers gemäß § 15 Abs. 1 Z 3 zu ersetzen. Durch dieses Prüfungsgespräch dürfen andere Kandidaten nicht bei ihrer Prüfung gestört werden.

Diese LRS ist da wohl nur vorgeschoben . Das nicht bestehen hat andere Gründe .

Übe dochmit dem Kandidaten die Fragen im Internet oder den Übungsbögen der Fahrschule , dann lernt er die Abbildungen / Zeichnungen zu lesen .

Was möchtest Du wissen?