Dirtbike / Mountainbike 26 oder 24 Zoll bei 1,80 Körpergröße?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, ein 26" ist ab deiner Körpergröße besser geeignet, für tricks sind kleinere Reifen aber effektiver, da sie leichter sind ("wendiger" in der Luft, Tricks gehen schneller, man braucht also weniger große Flugphasen), und der Schwqerpunkt niedriger liegt, ebenso die gesamte geomerie des Rades, du kommst also schneller runter vom Bike, wenn du einen Fehler machst. Kleinere Felgen sind auch weniger anfällig für Achten.

Drum haben BMX-Räder auch maximal 20"-Felgen, weil man mit so einem Radl problemlos die 180° Drehung, manche sogar die 360° Drehung im Bunny Hop schaffen. Das bringt auf dem 26" Bike höchstens Danny Macaskill.

Der Nachteil kleiner Räder ist, dass man nicht so gut über Unebenheiten kommt. Auf unebenen und verblockten Trails ist ein 26" Rad besser, da die Reifen gut über Unebenheiten kommen. Wenn du ein Bike suchst für lange Touren, haben größere Felgen außerdem den Vorteil, dass sie bessere Übersetzungen bieten.

26er Laufräder sind für deine Körpergröße besser. Aber du solltest dir lieber Gedanken um die Rahmen Größe machen, da es auf dieser sehr viel mehr ankommt.

Also ich bin 13 bin 1.60 und habe ein 26 Zoll Bike. Alles geht perfekt. Also 26 Zoll ist echt in Ordnung :)

okey, was hast du für eins ? :)

0

Was möchtest Du wissen?