direkte u. indirekte volkswirtschaftliche effekte des tourismus

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nein, das heisst es nicht.

Indirekt heisst, dass es auch Einnahmequellen gibt, die nicht aus dem TOurismuss stammen, aber ohne Tourismus nicht so ergiebig wären.

z.b. Öffentliche Verkehrsmittel

fährt die Bahn zu einem beliebten Ausflugsziel, wird sie mehr Passagiere haben, als Strecken ohne Tourismusinteresse.

z.b. Restaurants

während eines Konzert, Festivalls, Kulturevents werden mehr Gäste essen gehen, als sonst

Der Toruismus bewirkt daher zu bestimmten Zeiten oder durch bestimmte Impules mehr Umsetz - daher indirekt.

Direckter wirtschaftlicher efeckt: die Kohle die die Turies da lassen.

indireckter Effeckt: Beinhaltet auch die Kohle die rein kommt weil die Kelnerin wider Arbeit hat und wider einkaufen kann, die Kohle die weiter und weiter im Land zirkuliert und nicht gleich wider ins Ausland Fließt.

wenn z.B. von einem Turist, 10 Euro in einem Restaurant ausgegeben werden, kann das Restaurant diese 10 Euro für einen lokalen Handwerker ausgeben, der Handwerker geht in ein Lokales Kino usw. wenn diese 10 Euro so 10x von hand zu hand gehen bevor sie für ein Produckt oder eine Person von Auserhalb ausgegeben werden, ist der Indireckte wirtschaftliche Effeckt 100€ bei einem direcktem effeckt von nur 10€

damit sind nicht nur die direkten Einnahmen dieser Branche gemeint - es ist darunter zu verstehen, dass dadurch auch Geld für andere Sachen in die entsprechenden Orte fließen (Wasser verbrauchen die auch, dann gehen sie essen...)

Solche Zahlen werden üblicherweise in einen Kontext gesetzt. Meist ist dabei die Volkswirtschaft eines Landes gemeint. Also alle Menschen dieses Landes, vom Schuhputzer über den Busfahrer bis zum Kellner nehmen durch den Tourismus insgesamt diesen Betrag ein.

Was möchtest Du wissen?