Die nächtliche kühle Luft kommt nicht rein! Falsches Lüften?

2 Antworten

Wenn die Hauswände durchgewärmt sind, hilft kein Lüften mehr wirklich.

Nachts alle Fenster auf Kipp, außer denen, die einem einen steifen Nacken machen können.

Fenster morgens schließen, sobald die Außentemperatur höher ist, als die Innentemperatur.

Mehr geht  nicht, und die gekippten Fenster in der Nacht bringen auch nur ein bisschen was für den Schlaf, weil halt die Wände inzwischen sehr warm sind.

Du musst bedenken, dass sich der komplette Raum aufheizt - also auch die Möbel und Wände die Wärme gespeichert haben und sie noch zusätzlich wieder abgeben. Da ist es schwer, nachts alles runterzukühlen. Das bekommt man nicht hin.

Warum steigt die Temperatur in der Wohnung morgens so schnell?

  • Keine direkte Sonneneinstrahlung.
  • Draußen kälter als drinnen, wenn man Hand raushält.
  • Ich habe um 6 Uhr morgens zum Beispiel eine Temperatur von 25 Grad. Um 8:00 habe ich dann aber bereits eine Temperatur von 26,5 Grad und um 9 Uhr 27 Grad.
  • Das passiert, wenn ich weiterhin lüfte und Durchzug habe, aber auch wenn ich alle Fenster komplett zu mache.
...zur Frage

Lüften einer Kellerwohnung im Sommer auch tagsüber?

Hallo,

ich wohne zur Miete in einer Kellerwohnung und habe heute eine schriftliche Abmahnung meines Vermieters bekommen, dass ich zu wenig Lüfte. Im Winter Lüfte ich 3 - 4 mal am Tag und öffne dabei alle Fenster komplett. Jetzt im Sommer bei teilweise bis 30 Grad Außentemperatur Lüfte ich nur sehr früh (5:30) und sehr spät (ca. ab 23 Uhr). Ich habe meinen Vermieter telefonisch kontaktiert und er verlangt das ich auch an heißen Tagen öfter Lüfte um frische Luft in die Wohnung zu bringen.

ich habe ihm erklärt das sich dadurch die Wohnung binnen Minuten unerträglich aufheizt und die schwüle Luft bestimmt nicht gut ist für Kellerwände. Jedoch ist er der festen Überzeugung, dass ich auch im Sommer wenn die Sonne direkt auf die Fenster scheint und es draußen heiß ist lüften muss.

Was kann ich dagegen tun ? Ich habe noch einen Hund dem die Hitze auch nicht gefallen wird die ich jetzt durch das neue Lüftverhalten in die Wohnung bringe. Momentan lag die Temperatur in der Wohnung maximal bei 24 Grad nach dem frühen und späten Lüften.

Der Vermieter will in den nächsten Wochen einen Fachmann in die Wohnung lassen der alles überprüft. Was ist, wenn jetzt durch das Lüften mit der schwülen Luft irgendwelche Schäden entstehen sollten ? Sollte ich von meinem Vermieter eine schriftliche Bestätigung über das Lüften im Sommer verlangen ?

Vielen Dank

...zur Frage

Warum heizt sich Wohnung morgens auf?

Gegen 6:00 Uhr hatte ich die Wohnung auf 24,8° runtergekühlt (hatte Durchzug die ganze Nacht).

Die Temperatur stieg dann schnell an, auf jetzt 27,2°. Wenn ich die Hand aus dem Fenster halte, ist es draußen noch kälter. Ich habe keine direkte Sonneneinstrahlung auf die Fenster.

Warum steigt dann die Temperatur so schnell an?

...zur Frage

Wie halte ich mein Schlafzimmer im Sommer kühl ohne Ventilatoren, Klimaanlage oder geöffnetem Fenster?

  • Ventilatoren führen bei mir leider schnell zu einer Erkältung. Ist ja wirklich keine gute Lösung während man schläft
  • Klimaanlagen haben wir nicht. Ist mir auch zu kostenintensiv
  • Fenster kann zwar theoretisch nachts geöffnet werden. Ist aber leider zu laut. Da stört dann nicht nur die Hitze den Schlaf.
  • die Idee mit nassen Handtüchern habe ich schon ausprobiert. Außer eine Sauerei hat es bei mir nichts gebracht.
  • Wasserschüsseln habe ich auch schon im Raum verteilt. Entweder ich mache dabei etwas falsch oder es bringt einfach keinen nennenswerten Effekt.
  • Die Fenster sind tagsüber zu und werden erst geöffnet wenn es draußen abgekühlt hat und dunkel ist. Zudem sind die Rollos tagsüber geschlossen. Dementsprechend ist der Raum auch dunkel.

Habt ihr sonst noch Ideen?

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Luftfeuchtigkeit dauerhaft senken im Frühling/Sommer?

Hallo :)

Also langsam verzweifel ich bald was die Luftfeuchtigkeit angeht. Im Winter ist es kein Problem aber im Frühling, Sommer und Herbst treibt es sich mich in den Wahnsinn!

Ich wohne in einer 1-Zimmer Wohnung (ca. 25qm) und habe nur 1(!) großes Fenster, keine Dunstabzugshaube und das Bad hat nur einen Lüfter von Helios. Damals war diese Wohnung wohl ein Keller gewesen der vor Jahren ausgebaut wurde und vor mir viele Studenten hier wohnten, die auch keine Probleme hatten mit hoher Luftfeuchtigkeit. (Ja gut, waren am Wochenende immer weg und haben weder Wäsche gewaschen noch großartig gekocht)

Im Bad und im Wohn-/Schlafbereich habe ich jeweils ein Hygrometer aufgestellt um die Luftfeuchtigkeit im Auge zu behalten. Nach dem Aufwachen zeigt es immer fast 70% an ...trotz regelmäßiges Stoßlüften (mind. 4 mal am Tag für jeweils 20min) geht die Anzeige nie unter 65%. (Fenster sind nicht beschlagen oder tropfen!). Raumtemperatur ist immer bei 19 bis 20 Grad.

Aus Angst vor Schimmel (weil im Bad schon mal ein ganzer Schrank verschimmelt war) habe ich mir einen elektrischen Luftentfeuchter von Trotec gekauft der den ganzen Tag läuft und die Feuchtigkeit konstant auf 50% behält. Allerdings sehe ich es nicht ein am Ende des Jahres mit einer dicken Stromrechnung dazustehen und habe in den letzten Tagen mich in das Thema "richtig Lüften" eingelesen...aber schlauer wurde ich daraus nicht.

Ich mache nichts viel anders wie im Winter und da ist die Luftfeuchtigkeit immer unter 55% obwohl ich die Wäsche in der Wohnung trockne zu der Jahreszeit. Jetzt im Frühling, Sommer und Herbst steht die Wäsche aber immer draußen.

Man solle ja im Sommer nur morgen früh und spät Abends lüften. Aber wenn ich mich den ganzen Tag in der Wohnung aufhalte steigt die Feuchtigkeit automatisch an und kann auch nicht wirklich bis zum Abend warten mit dem Lüften oder doch?
Kann ich im Frühling und Sommer auch den ganzen Tag die Fenster offen lassen oder dringt zu viel warme Luft hinein?

Wie kann ich die Feuchtigkeit in den warmen Jahreszeiten konstant gering halten ohne den elektrischen Luftentfeuchter?

Der Nachbar neben mir hat auch dieselbe Wohnung mit nur 1 Fenster und er lüftet so gut wie nie. Hat dennoch keine Probleme mit Schimmeln oder beschlagene Fenster etc.

Ich verzweifel an dem Thema total und umziehen kann ich auch auf die schnelle nicht...

...zur Frage

wie macht man eine Zimmer Kalt?

ich weiß die frage hört sich komisch an aber ich meine ....mir ist in mein zimmer heiß und ich weiß nicht wie ich hier eine Kühle Atmosphäre kriege ^^ habt ihr tipps damit es nicht so warm im zimmer ist ^^

PS. habe 2 Fenster kommt aber kein Durchzug ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?