Stimmt diese Theorie über Phineas und Ferb?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt viel Geschichten davon. Es heißt Candace hatte Schitzophrenie was eine schlimme Krankheit ist bei der man sich Sachen einbildet, die nicht existieren. Candace sah ihren Brüder zu wie sie Sachen bauten und erzählte es ihrer Mutter. Natürlich glaubte ihre Mutter das nicht da die Sachen etwas mit der Krankheit von Candace zu tun hatten.

Nun spalten sich aber die Behauptungen: in der einen Geschichte heißt es, das Candace zum Arzt gehen musste ( zu Dr. Dofenschmirtz) der ihr Drogen verschrieb. Darauf hin nahm sie zu viel davon ein und starb.

Bei der anderen Geschichte heißt es, das die Eltern von Candace sie in eine Psychiatrie steckten als sie ihren Hund umbrachte, weil sie dachte er sei eine Art Spion. In der Psychiatrie brachte sie sich dann selber um.

Es gibt noch andere Versionen die du noch nachgooglen kannst. Auf jeden Fall enden die Geschichten alle damit, dass die Mutter nach der Beerdigung das Tagebuch von Candace, in dem sie alles auf geschrieben hatte was ihre Brüder gebaut hatten da sie niemanden zum reden gehabt hatte, und  damit zu Disney ging, die das ganze dann verfilmten.

Alles in allem sind das ziemlich absurde Theorien. Wenn man mal annehmen würde es stimme und Disney würde zugeben, dass es auf wahren Begebenheiten ruht, dann würde doch niemand so eine Serie schauen oder?! Wenn es nicht stimmt, dann würde ich die Person die sich so etwas ausdenkt für gestört erklären! Ich weiß nicht ob du es glaubst aber auf jeden Fall ist es eine traurige Geschichte. Ich persönlich glaube nicht daran denn wenn es stimmt dann würde Disney echt Probleme bekommen.

Wenn ich dir helfen konnte freu ich mich 😊

1

Dank dir kann ich wieder ruhig schlafen 🙏🙏

2
3
@Dennik344

Alles klar es ist jemand gestorben und kannst jetzt gut schlafen😂

1
2

Außerdem geht das nicht, da:

*SPOILERALARM*

In einer Folge wollten doch phineas und Ferb ein Gerät holen womit man Holz und Metall kombinieren kann also fusionieren kann dann haben sie aber eine Zeitmaschine gebaut sind in die Zukunft gereist und haben Candace(fiktional) gesehen wie sie so mit angefang 30 war, also dort war aber die Candace der realen Welt schon längst tot also geht es gar nicht!!!!!

0
1

Das Disney so einigen scheiss gemacht hat stimmt. Und das Disney das auch mit der Geschichte gemacht hat glaub ich ebenfalls. Allein schon, schau dir doch mal die Geschichte von demi lovato und christina agiulera( idk wie sie geschrieben wird) an. Die beiden haben sogar ein Song darüber gemacht, was Disney denen angetan hat.

0

Ich glaub die serie wurde einfach erfunden und beruht nicht auf wahren begebenheiten jedoch habe ich auch eine theorie mitbekommen: phineus starb als kind und candice konnte mit seinem tot nicht ungehen. Sie begann eine schizophrenie zu entwickeln und bildete sich ein wie er noch lebt und mit ferb viele erfindungen baut und abenteuer erlebt. Da ferb sowieso durch ich glaub eine einschränkung vom gehirn oder so nicht viel redete hatte er auch nie dagegen was gesagt und da es erfunden war von candice konnte die mom nichts davon sehen.

Bestätigt wurde es nicht glaube ich zumindest aber es gab eine Folge wo Phineas und Ferb Teenager sind empfehle sie zu schauen 😅

Was möchtest Du wissen?