Die Beatles Let it be (lass es geschehen)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Let it be" bedeutet tatsächlich "Lass' es geschehen (und sorge dich nicht)"  (und nicht, wie viele Deutsche immer dachten "Lass' es sein") . Das Lied klingt wegen "Mother Mary"  religiös, doch bezieht sich "Mother Mary" auf Pauls verstorbene Mutter, die ihm im Traum erscheinen war. In diesem Traum riet sie ihm "Let it be", was hier in etwa so zu verstehen ist: Egal, was passiert, auch wenn es Dir wirklich schlecht geht, es gibt immer Hoffnung, und es gibt immer eine Lösung.

Die ganze Geschichte findest Du hier:

https://mattandjojang.wordpress.com/2009/05/03/the-story-behind-paul-mccartneys-song-let-it-be/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoentgenXRay
13.02.2016, 15:16

Halbwahr. Let it be bedeutet primär lass es sein, kann aber auch aus dem Zusammenhang heraus "lass es geschehen" (let it happen) bedeutet. Im Lied wird genau das genutzt, je nach Passage bedeutet es "lass es sein" und "lass es geschehen".

0

Es wird empfohlen, die Aufmerksamkeit von den aktuellen Problemen abzuziehen (sie sein zu lassen), weil erst dadurch die Problemlösung (there will be an answer) ins Bewusstsein kommen kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Lied "Let It Be" wird oft als der Schwangesang der Beatles bezeichnet. Es war das Ende der Band. Der Song ist das Produkt einer Zeit, in der Ringo zum Film wollte, John von Yoko berauscht war, George immer nervöser wurde und Paul irgendwie zwischen allen Stühlen saß. Paul McCartney hatte immer versucht, die Band zusammenzuhalten, erkannte aber zu der Zeit (Ende 1969, Anfang 1970), dass die Beziehung zu seinen drei Kollegen wohl nicht mehr zu kitten war und die Band dabei war, auseinander zu brechen. In dieser schwierigen und stressigen Phase träumte er von seiner toten Mutter Mary (sie war an Brustkrebs gestorben, als Paul noch ein Teenager war), die den Erfolg ihres Sohnes hatte nicht mehr miterleben können. Sie riet ihm im Traum "to let it be", also "loszulassen". McCartney beherzigte den Rat und bereitete das Ende der Band vor, nachdem er den Song geschrieben hatte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?