Deutsche Post Annahme verweigert

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wer hat denn diesen Vermerk (auf dem Brief) angebracht? Hier gibt es verschiedene Möglich-keiten. Entweder wurde dem Zusteller gegenüber die Annahme verweigert, er hat also den Brief gleich wieder mit genommen und den Vermerk selbst angebracht. Oder der Brief wurde zugestellt (im Hausflur abgelegt, in den Briefkasten "gequetscht", so dass den jeder sehen konnte). Dann kann auch jeder andere den Brief entnommen haben, diesen Vermerkt angebracht und in den nächsten Postbriefkasten geworfen haben. Schwierig wird es also, dem Empfänger etwas nachweisen zu können.

sirvenue 03.11.2014, 20:09

Interessant. Ich habe auch schon überlegt, ob der Empfänger evtl. mit dem Postboten im Streit ist und dieser dann einfach behauptet die Annahme wurde verweigert, obwohl vielleicht einfach nur niemand angetroffen wurde.

0
marple100 03.11.2014, 20:52

Die Post hat dafür Aufkleber, auf denen der Postbote das entsprechende ankreuzt, die hat ja wohl nicht jeder in der Schublade.

0
derhandkuss 20.01.2015, 18:59
@marple100

Den Postzusteller unseres Bezirkes kenne ich bereits seit 45 Jahren, habe damals mit ihm auf der Straße als Kind gespielt, bin mit ihm im selben Jahrgang zur Schule gegangen. Ihm gebe ich gelegentlich schon mal (Werbe-) Briefe mit, die ich nicht haben möchte. Dann bringt er handschriftlich einen Vermerk an ("Annahme verweigert"), unterschreibt diesen und nimmt die Sendung wieder mit!

0

Man kann den Postzustellern der Deutschen Post grundsätzlich vertrauen. Wenn der Zusteller ankreuzt, dass die Annahme verweigert wurde wird das schon so sein.Vielleicht war der Empfänger ja selbst gar nicht zu Hause und der Partner, ein Mitbewohner hat den Brief nicht angenommen. Klärt das mal ab.

sirvenue 03.11.2014, 20:04

Mich verwunderte auch, dass derjenige meinte, es ist schon öfters vorgekommen. Er wollte mir zudem noch unterstellen, dass ich den Brief gar nicht erst verschickt habe.

0
marple100 03.11.2014, 20:50
@sirvenue

Da kannst du ja beweisen. Du hast ja den Brief mit dem Vermerk.

0

Was möchtest Du wissen?