Detektiv Conan Zeitfrage

5 Antworten

Das ist meistens so bei Zeichentrick- und Animeserien. Würden die Personen altern, würde sich auch die Story verändern, je nachdem wie viel Zeit vergeht. Achte mal darauf. Simpsons z.B. laufen schon seit 24 Jahren und Bart ist immer noch 10. Da wird zwar Geburtstag gefeiert, aber im Prinzip verändert es nichts, denn würden sie alt werden, würden sich die Charaktäre sehr verändern, sodass es nach einer Zeit um andere Sachen geht.

ja ok, aber trotzdem ist das unlogisch. Ein jahr hat 365 tage. Bei 700 Folgen müssten also theoretisch ca. 2 jahre vergangen sein. Aber die werden nicht älter, feiern geburtstag oder sonst was. Das finde ich unlogisch und ist von den machern nicht sehr durchdacht

0
@helpstar89

Es ist nicht alles logisch, aber auf jeden Fall durchdacht. Wenn ich nochmal das Simpsonsbeispiel aufgreifen darf: Würden die Charaktäre mit der Zeit altern, wären Homer und Marge vielleicht schon Im Altenheim, Homer würde sich nicht mehr so mit Bier zusaufen etc. Lisa und Bart wären schon ausgezogen mit Studium oder Arbeit beschäftigt. Die ganze Familie wäre im Prinzip auseinander und die eigentliche Geschichte wäre nicht mehr gegeben. Die Serie würde schlicht und einfach keiner mehr gucken. Und die Produzenten möchten das sicher nicht. Bei Conan wäre es dasselbe. Alle würden nach Jahren ein anderes Leben führen und es gäbe keine Fälle mehr, die sie zusammen lösen könnten.

0

Die Zeit in Detektiv Conan ist in der Tat unlogisch, jedoch gibt es eine ganz einfach Begründung dafür: Gosho fallen viele verschiedene Fälle ein und den Animemachern offensichtlich auch. Zudem ist die Serie sehr beliebt und wenn die Zeit realistisch wäre, wären die Hauptcharaktere, bei den inzwischen über 700 Fällen, davon ausgehend, dass sie 3 Fälle im Monat erleben(manchmal mehr, manchmal weniger) , übelst alt :D 700/3= 233,3333, also wären sie 233 Monate älter. 233 Monate sind..ungefähr 19 Jahre. Damit wären Shinichi und Ran 36 :) Und keiner will soooooooo alter Hauptcharaktere. Okay, mit den Doppelfolgen wären sie vielleicht 30, aber trotzdem ist das VIEL ZU ALT. Das Besondere an Shinichi ist ja grade, dass er so klug ist, OBWOHL er erst 17 ist. Nein, eigentlich wären sie wohl 50, weil es in einer Folge Sommer ist: Strand etc etc. und dann ist es plötzlich Winter und es liegt Schnee, ein halbes Jahr ist in 5 Folgen oder so vergangen^^ Die wären ja schon fast Opas und Omas xDDD

Ich hoffe, dass ist so einigermaßen verständlich...

Aber in einem Film hat Shinichi Geburtstag, ich glaube im 1. :D

Also ich kenne mich damit zwar jetzt nicht mehr soo gut aus, aber hier mal ein paar kleine Ansätze:

  1. Es gibt jetzt zwar mittlerweile schon über 700 Folgen, jedoch ist der größte Anteil davon Filler, und die haben ja auf den Handlungsverlauf der Serie keinen Einfluss..

2.Ich hatte irgendwo vor kurzem mal gelesen, dass in einer Folge gesagt wurde, dass Conan und die Detective Boys jeden Monat einmal zelten gehen und da sie das bereits einige Male getan haben (genaue Zahl weiß ich leider nicht mehr..ich denke da jedoch an eine Zahl um die 10), könnte das ein Zeichen für die vergehende Zeit sein..

in dc vergeht keine zeit das hat der Macher (Gosho Ayoma) selber mal in einem interviw gesagt ich hab aber gehört das er gesagt hat das vielleicht nicht auszuschließen ist das er am ende der Serie vielleicht einen Zeitsprung macht.

Ich denke, in Detektiv Conan gibt es gar keine richtige Timeline. Denn selbst, wenn man jede Episode als einen Tag darstellt (was ja nicht der Wahrheit entspricht) müsste weit mehr als ein Jahr vergangen sein; und da ja nach bestimmten Episoden auch manchmal Wochen vergehen, kann das erst recht nicht sein.

Rein theoretisch hat man z.B. zwei Valentinstage: einen am Anfang der Serie und einen späteren, aber da der erste Valentinstage nur ein Filler war, kann man den nicht als Punkt wählen. Und auch Shinichis Geburtstag kam nur in einem Film vor.

Tja, Aoyama will wohl keine festen Punkte geben. Man könnte das ganze Szenario mit den Simpsons vergleichen. Die Serie läuft jahrelang; aber die Charaktere altern nicht.

Es ist ein Manga (der zwar realistisch dargestellt ist) und Logik kann man in die Conan-Timeline nicht wirklich einbringen.

Was möchtest Du wissen?