Der Onkel meines verlobten will Sex mit mir...

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erzähle unbedingt deinem Verlobten von diesem Gespräch, falls du es nicht bereits getan hast. Er hat den früheren Vorfall ja bereits miterlebt.
Es sollte klar sein, dass mit solchen Dingen nicht zu spaßen ist, also würde ich mich bei einem Anwalt erkundigen, ob und ab wann du eine gerichtliche Verfügung (das er sich euch/dir nicht mehr als ... Meter nähern darf) erwirken kannst, bzw. über deinen Freund, oder über deinen Arbeitgeber.
Auch über eine nachträgliche Anzeige könntet ihr nachdenken (versuchte Vergewaltigung, Bedrohung...ggf. Stalking, wenn er dich zunehmend belästigt). Ebenfalls wirksam kann eine Meldung beim sozialpsychiatrischen Dienst sein, mit dem Hinweis, dass die Person psychisch gestört ist und eine fremdgefährdung besteht (kein geistig gesunder Mensch macht sonst solche Aussagen/Ideen).
Desweiteren kannst du dir Reizgas besorgen und über Kampfsport-Training (kein Judo, sondern etwas wie Kick-Boxen, Taekwondo, Kung-Fu, Jiu-Jitsu, oder sogar Ninjutsu) informieren. Da lernst du, wie du dich gegen einen stärkeren, oder sogar bewaffneten Gegner effizient verteidigen kannst.
Geht dann alles ohne weitere Vorfälle ab, ok.
Ansonsten würde ich nach der Ausbildung in eine andere Stadt ziehen, als Notlösung, mit beantragter Auskunftssperre. Kann man beim Stadtamt machen lassen, dann wird/darf die Adresse nicht herausgegeben werden und kein Eintrag ins Telefonbuch.

Gibt also diverse Optionen, die man nutzen kann, wenn es wirklich nötig ist. Auch wenn erstmal Ruhe ist, würde ich trotzdem Dinge wie Kampfsport machen und auch die restl. Familie informieren.
Sollte es zu einem Vorfall kommen (er steht vor der Tür und macht Randale), dann schließ sofort von innen ab und ruf die Polizei.
Kommt es zu einem Übergriff, scheue dich nicht so fest in den Unterleib zu treten, wie es dir nur möglich ist, und ihm ins Gesicht zu kratzen. Gehe dann ebenfalls sofort zur Polizei, erstatte Anzeige und lass die DNA-Spuren! (seine Hautteile vom Kratzen) unter deinen Fingernägeln sichern.
Auch wenn du ungeübt bist, die empfindlichsten Stellen des Körpers sind immer Augen, Gurgel, Sola Plexus und Unterleib. Falls du also zu keinem guten Tritt kommst, stich in die Augen (ist bei Notwehr legitim) und, oder schlag mit der Handkante gegen den Adamsapfel. Da dein Verlobter bei der Polizei ist, kann er dir ebenfalls einige Kampfübungen beibringen und mit dir trainieren (Kampfsport ist Teil der Ausbildung bei der Polizei).

Hoffe das hilft weiter.
Alles Gute!

Also wenn hier jemand die Familie kaputtmacht, dann bist das nicht du! Ist vielleicht jemand in der Familie, der Einfluss auf ihn hat? Wenn er der Onkel ist, hat er ja ein Elternteil deines Freunds als Geschwister. Sind die Eltern denn für die Heirat? Dann spricht nichts dagegen, sie einzuweihen und ihnen zu sagen, dass ihr Bruder vielleicht ziemlich übel ist. Dann schauen, ob man's in nen Dialog kriegt, wenn du ihm gleich die Polizei auf den Hals hetzt, wird er vielleicht aggressiv. Ihn über die Eltern zwingen, dass er sich hinsetzen muss zum Reden und ihm dann geradeheraus sagen, dass du nicht interessiert bist und dass er dich damit in Ruhe lassen soll, kannst ihm dann je nach Situation auch Polizei androhen. Er soll aber auch seine Meinung sagen dürfen, warum er gegen die Hochzeit ist, vielleicht ist das ja auch alles nur ein Missverständnis...

So oder so, immer ein Handy und Pfefferspray oder ähnliches dabeihaben, je nachdem, wie gefährlich du ihn einschätzt, vielleicht auch Handschellen in die Handtasche, falls er dich attackiert, dass du dich wehren kannst. Falls du's noch nicht gemacht hast, ein Selbstverteidigungskurs schadet nie. Bei weiteren Drohungen der Polizei Bescheid geben, die können bloß vielleicht ohne Tat nix machen.

heirate deinen freund und zeig das A********* wegen sexueller belästigung an oder erwirke gerichtlich einen sicherheitsabstand oä informier dich am besten darüber. Ganz nebenbei gutes datum da hab ich geburtstag :D

 

was sagt man so bei einem romantischen heiratsantrag?

also mein freund und ich sind schon seit einiger zeit zusammen. wir würden gerne heiraten aber irgentwie kommen wir beide nicht aus dem quark... und jetzt wollte ich ihn fragen aber ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll...

was sagt man denn so bei einem romantischen heiratsantrag???

...zur Frage

Im 4. Monat und noch kein Heiratsantrag?

Seit 1,5 Jahren bin ich nun mit meinem Freund zusammen. Das ist unser Wunschkind. Ich weiß, dass er heiraten möchte, aber er lässt sich ganz schön Zeit. Hochschwanger hab ich keine Lust zu heiraten.

...zur Frage

bester freund will heiraten :/

Heyy, also mein bester freund ist seit 1 Monat mit einem Mädchen zusammen. Er ist 15 und sie 17. Jetzt hat er mir gestern gesagt, dass er ihr einen Heiratsantrag per SMS(!!) gemacht hat und sie ihn angenommen hat. Ich habe ihm gesagt, dass er sich noch was Zeit lassen soll, aber er meinte, er liebt sie und will sie heiraten. Soll ich ihn einfach lassen oder soll ich nochmal versuchen ihm das auszureden und wenn ja, wie?

...zur Frage

Inwiefern bin ich verwandt?

Ich habe einen Freund. Sein Onkel wird meine Tante heiraten. Inwiefern sind mein Freund und ich verwandt?

...zur Frage

meine schwester will heiraten,brauche hilfe

hi

ich bin 27 und habe bzw meine schwester und ihr freund haben ein problem.ich habe mehrere schwestern und die eine ist 30 und beklagt sich darüber dass ihr freund ihr keinen heiratsantrag macht.sie sind seit 7 jahren zusammen und meine schwester wartet auf einen heiratsantrag.ich habe ihren freund nach hochzeit gefragt woraufhin er sagt: ich möchte nich heiraten aber deine schwester kapiert das nicht,sie droht mit trennung wenn ich ihr keinen heiratsantrag mache aber ich will keinen trauschein."jedenfalls streiten sich beide nur noch.

meine schwester sagt:heiraten muss sein." ich bin nicht derselben meinung ich bin auch seit 6 jahren mit meiner freundin zusammen und wir woll en nicht heiraten.

ich möchte beiden helfen,nur wie?ich will nicht unbedingt dass sie sich von ihm trennt denn ich verstehe mich recht gut mit ihm.was würdet ihr machen?lg

...zur Frage

Darf mir meine Mutter verbieten zu heiraten?

Ich bin 17 werde aber diese Woche 18. Meine Mutter mag meinen Verlobten/Freund nicht. Darf sie mir verbieten ihn zu heiraten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?