Der Name der Rose - Frage zu Salvatore

1 Antwort

... und wir – treffen auf den ein merkwürdiges Kauderwelsch brabbelnden, fast zahnlosen und buckligen Salvatore (Ron Perlman in einer Glanzrolle), der genau beobachtet, von den anderen Mönchen eher gemieden wird, weil er einmal zu einem Orden gehörte, der Reiche bestahl und tötete, ein „Ketzer“, der sich bekehren ließ, oder besser: der so schlau war, sich als Bekehrten darstellen zu können, um dem Scheiterhaufen der Inquisition zu entgehen.

Quelle: http://www.filmzentrale.com/rezis/namederroseub.htm

Was möchtest Du wissen?