Depressionen- ich kann nicht lernen- was tun?

1 Antwort

Pause machen, versuchen Abstand zu gewinnen.

Oder versuchen, direkt an das zu denken, weswegen du grübeln musst, falls es für dich klärbar ist.

Wenn das alles nichts hilft, geh morgen früh zum Arzt und erklär ihm, das du z. Z. so mitgenommen bist, das du keine Leistung mehr bringen kannst, dann kriegst du wenigstens ein Attest wegen der Klausur, im Idealfall sogar noch eine Überweisung oder vernünftige Tipps.

Kann nicht lernen (ADHS)

Ich kann einfach nicht lernen. Ich nehme das Heft zur Hand, versuche die Wörter zu lernen, aber ich kann mich kein bisschen konzentrieren. Ich merke mir die Wörter nicht. Und nach einiger Zeit starr ich dann einfach nur noch auf das Heft und tue garnichts. Und dann denke ich mir, anstatt nichts zu tun, kann ich es auch ganz lassen und mich mit etwas anderem beschäftigen. Mit Tabletten klappt es problemlos, jedoch haben die zu starke Nebenwirkungen, weshalb ich sie nicht immer nehmen kann. Also wie schaffe ich es, mich ohne Tabletten auch nur ein kleines Bisschen zu motivieren, zu konzentrieren und den Gedanken, dass es absolut sinnlos ist, beiseite zu schieben? Es ist mir auch absolut gleichgültig, ob ich eine schlechte Note bekomme oder was das sonst für Konsequenzen haben kann, ich schaffe es einfach nicht zu lernen. LG

...zur Frage

Verdummt?

Früher habe ich mich (weiblich, 15) immer zu den intelligentesten Menschen im Raum gezählt. Ich habe jedoch große Angst und das Gefühl zu verdummen. Ist das möglich? (Durch starken Medienkonsum etc) Was kann ich tun? Ich hasse es mich so zu fühlen, oft habe ich eine Blockade im Kopf und große Probleme mich zu konzentrieren.

...zur Frage

Kann es sein, das ich durch Depressionen keine Motivation mehr habe?

Also ich habe meiner Mutter vor 2 Wochen erzählt das ich glaube Depressionen zu haben. Weswegen und warum möchte ich lieber nicht gerne erzählen...auf jeden Fall meinte sie dann "Ja, du hast Depressionen!" und meine Mutter kennt sich selber mit Depressionen aus von daher kann ihr Urteil nicht so falsch liegen und ich weiß, sie ist kein Fachmann und ich sollte mal eine Therapie besuchen und schauen ob es wirklich der Fall ist. Ich habe mich selber schon viel im Internet schlau über Depressionen gemacht und alle Symptome von den manischen Depressionen, treffen sehr auf mich zu.

Und ich merke wenn ich etwas für eine Schularbeit lernen muss, ich es einfach nicht auf die Reihe bekomme. Ich konnte früher mir vieles merken (Vokabeln, Rechenwege usw...) und heute geht gar nichts mehr in meinen Schädel. Früher hat das eigentlich ganz gut mit dem Lernen geklappt, ab und zu war ich vielleicht ein bisschen faul, aber das Lernen habe ich trotzdem immer durchgezogen. Und heute habe ich gar keine Motivation zu lernen...kann das wegen den Depressionen sein?

...zur Frage

Ist es sinnvoll, Antidepressiva zu nehmen, wenn man sich sonst wegen Depressionen nicht aufs Lernen konzentrieren kann? Kann das übh. miteinander zu tun haben?

...zur Frage

Ich kann nicht lernen ohne Musik, mit Musik merke ich mir aber weniger...

Hallo! Ich bin in der 10. Klasse auf dem Gymnasium. Ich muss sehr viel lernen in letzter Zeit. Nur ich kann mich nie wirklich aufs Lernen konzentrieren, weil mir ist es einfach zu still und ja ich schaffe es einfach nicht. Ich habe es auch schon mit Musik probiert aber da merke ich mir die Sachen auch nicht so gut. Und ohne Musik spiele ich dann mit irgendwelchen Sachen rum (nicht mit dem Handy, ist beim Lernen ausgeschaltet). Wie schaffe ich es mich auf das Lernen zu konzentrieren? Bei mir ist das wie so eine Blockade :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?